Beachvolleyball

Philipp Lipiarski/Goodlife Crew

Der größte Sandkasten des Landes

Auch 2018 findet das größte Beachvolleyball-Event des Jahres wieder in Wien statt. Nach der sensationiellen WM im Vorjahr kommt mit dem Beach Major Vienna das nächste Großevent auf die Donauinsel

Ein neues Zuhause

Nach der historischen WM 2017 hat Beachvolleyball mit der Donauinsel nun definitiv ein neues Zuhause gefunden. Zumindest bis 2020 findet das größte Beachvolleyball-Turnier des Landes auf der Wiener Donauinsel statt.

Beachvolleyball

Philipp Lipiarski/Goodlife Crew

Serve The Sky

Im Vorjahr war es die Spanische Hofreitschule, heuer das Riesenrad. Auch heuer ließen sich die Veranstalter eine besondere PR-Aktion einfallen und organisierten ein Fotoshooting mit Clemens Doppler und Alex Horst in 65m Höhe.

Beachvolleyball Serve The Sky

Beach Majors - Stefan Moertl

Auf den Dächern zweier Gondeln des Riesenrads lieferten sie sich die wohl spektakulärsten Ballwechsel ihrer Karriere. Ihnen gegenüber standen die norwegischen Nachwuchsstars Anders Mol und Christian Sørum, aktuell Nr. 10 der Welt.

Beach Major Vienna
31.7.-5.8.2018
Donauinsel, Wien

Ö3 live von der Insel

Auch heuer werden wir ein kleines aber feines Sendestudio direkt im VIP-Zelt einrichten und live vom Ort des Geschehens senden.

Beachvolleyball

Philipp Lipiarski/Goodlife Crew

Tickets

Der Eintritt zum Beach Major ist auch heuer frei. Der Zugang zum Veranstaltungsgelände erfolgt jedoch nach dem „first come, first serve“-Prinzip. Wer bestimmte Spiele auf keinen Fall verpassen möchte, sollte unbedingt zeitgerecht im Stadion sein.

Beachvolleyball

Philipp Lipiarski/Goodlife Crew