Woodstock der Blasmusik - Bühne Bläser

© Klaus Mittermayr

Love, Peace & das Woodstock der Blasmusik

Von 28. Juni bis 1. Juli 2018 wächst die Einwohnerzahl der oberösterreichischen Gemeinde Ort im Innkreis um ein Vielfaches an. Rund 50.000 (Blas-)Musikbegeisterte und über 100 Bands zeigen vier Tage lang das Blasmusik nicht nur zum Frühschoppen, sondern auf die ganz große Bühne gehört.

Bereits zum 8. Mal findet heuer das Woodstock der Blamusik statt. Zu Ehren der geblasenen Musik wird hier ganz nach dem Vorbild der Rock- und Pop-Events ein riesen Festival auf die Beine gestellt.

Woodstock der Blasmusik - Bühne Act Pro Solisty
© Klaus Mittermayr

Volles Programm: 4 Tage | 5 Bühnen | 100 Acts

Wer meint, man hört dort vier Tage lang nur Polkas und Märsche der irrt sich gewaltig. Natürlich darf klassische Blasmusik nicht fehlen, aber hinter dem Begriff verbirgt sich viel mehr:
Die letzten Jahre waren unter anderem Acts wie die Global Kryner, HMBC, Russkaja und viele mehr zu Gast am Woodstock. Von Funk bis Ska, von Big Band bis Pop ist alles vertreten.

Auch heuer haben sich große Acts angekündigt. Mit dabei sind Folkshilfe und auch die Baseballs, die mit der Woodstock Allstar Band Pop-Songs nicht nur Rock’n’Roll sondern auch einen Blasmusik-Anstrich verpassen.

Außerdem mit dabei sind LaBrassBanda, Rapperin Fiva, Erwin & Edwin, Pro Solist’y, Yasmo & die Klangkantine und viele mehr. Infos zum kompletten Line-up gibt’s hier.

Join the Musi #jetzt

So viel Programm muss auch mal wo untergebracht werden. Zur besseren Orientierung was man wo findet, hier eine kleine Übersicht:

Woodstock der Blasmusik Hauptbühne
© Klaus Mittermayr

Die Main Stage - liebevoll das Mutterschiff genannt - ist eine Doppelbühne. Während auf der einen Seite das Programm voll im Gange ist, wird auf der zweiten Seite schon umgebaut. Somit gibt’s kaum Wartezeiten zwischen den Acts und auch kilometerweites Herumlaufen zwischen den Hauptbühnen bleibt den Besuchern erspart.

Auf der Allerhand Stage ist der Name Programm. Querbeet was geht im klassischen Festzelt nur unweit von der Main Stage entfernt.

Woodstock der Blasmusik Allerhand Stage
© Klaus Mittermayr

Und was darf auf einem Blasmusikfestival nicht fehlen...klar! Ein uriger Stadel! Darum gibt’s im Leitner Stadel Bands, Themenabende und am Sonntag sogar einen Bläsergottesdienst.

Woodstock der Blasmusik Leitner Stadl
© Klaus Mittermayr

Zum Beine hochlegen und runterkommen wird ein eigener Holzstadel errichtet: die Tanzl & Gstanzl Stubm. Während untertags noch zu ehrlicher und traditioneller Volksmusik geschunkelt wird, verwandelt sich der rustikale Stadel in der Nacht beim Trachtenclubbing ins Epizentrum der Partypeople!

Hitradio Ö3 präsentiert
Woodstock der Blasmusik
Ort im Innkreis (OÖ)
28. Juni - 1. Juli 2018

Am Samstag, 30. Juni hostet Ö3 das Trachtenclubbing - Ö3-DJ David Gstraunthaler packt seine schönste Lederhose ein und sorgt ab 22 Uhr mit dem besten Musikmix für ordentlich Stimmung!

Jede Menge drumherum

Neben jeder Menge Acts bietet das Woodstock der Blasmusik noch allerhand zum Zeitvertreib:

Das Video aus 2017 gibt’s hier:

Und für alle die kein Instrument spielen! Auch Leute die kräftig applaudieren sind gefragt!

Hier geht es um Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Kreativität gefragt. Denn mit Instrumenten kann man nicht nur musizieren, sondern auch mit einer Posaune Billard spielen, aus einer Querflöte Dartpfeile schießen und noch so einiges mehr! Neben jeder Menge Spaß können alle Teilnehmer natürlich auch tolle Preise gewinnen.

Woodstock der Blasmusik Woodgames
© Klaus Mittermayr
Woodstock der Blasmusik Woodworld
© Klaus Mittermayr

Die Ö3-Musikshow
mit Benny Hörtnagl
live vom Woodstock der Blasmusik
Freitag, 29. Juni, 13 bis 16 Uhr

Was man sonst noch alles wissen sollte

Und zum Abkühlen im (hoffentlich) heißen Sommer fließt direkt am Gelände die Antiesen vorbei!

Woodstock der Blasmusik Anreise
© Klaus Mittermayr

Ort im Innkreis liegt direkt an der Innkreis-Autobahn A8 und verfügt über eine eigene Abfahrt. Eine umfangreiche Beschilderung und Streckenposten lotsen die Besucher die letzten Meter an ihr Ziel.

Alle Details zum Festival gibt’s hier.