Die Ö3-Kummernummer - für dich da!

Wenn’s Dir nicht gut geht und Du ein offenes Ohr und vielleicht einen Ratschlag brauchst, dann ruf die Ö3-Kummernummer an: 116 123.

Seit mittlerweile mehr als 30 Jahren ist es uns ein besonderes Anliegen, mit der Ö3-Kummernummer eine verlässliche Anlaufstelle zu bieten, wenn sonst vielleicht niemand da ist, der zuhören kann oder will. Gerade am Telefon fällt es oft leichter, einen ersten Schritt zu wagen...

So hilft die Ö3-Kummernummer

Die Ö3-Kummernummer versteht sich als Erstanlaufstelle für Menschen in persönlichen Notlagen: Was immer belastet - von Liebeskummer über Depressionen bis hin zu schweren Krankheiten und tragischen Schicksalen - hat hier seinen Platz. Je nach Problem kann manchmal schon ein Gespräch helfen, oft wird aber auch an eine spezialisierte Beratungsstelle weitervermittelt.

Das kann die Ö3-Kummernummer also für dich leisten:

Eine Frau sitzt gekrümmt auf dem Boden
Frédéric Cirou / PhotoAlto / picturedesk.com

Partnerschaft mit dem Roten Kreuz

Wer die Kurzrufnummer 116 123 wählt, erreicht eine oder einen der rund 100 ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater, die vom Roten Kreuz psychologisch geschult und organisiert werden. Jährlich führen die Freiwilligen, die ihren Dienst für die Ö3-Kummernummer versehen, mehr als 15.000 Telefonate.

Täglich von 16 bis 24 Uhr: 116 123

Die Ö3-Kummernummer ist unter 116 123 aus allen Netzen zum Nulltarif erreichbar - absolut anonym, täglich von 16 bis 24 Uhr.