Martina Rupp

Sendung: Guten Morgen am Sonntag

Bei Ö3 seit: 24.12.1979
Geburtstag: 27. Juli
Sternzeichen: Löwe
Ich komme aus: Wien

Martina Rupp
Hitradio Ö3
Schreibt Tagebuch.

Lieblings...

Band/Sänger: Queen, Mika, Pink

Film: „Und täglich grüßt das Murmeltier“

Buch: Mein Tagebuch

Speise: Sushi, Hendl, Mohnnudeln

Getränk: Erdbeerfrappée, Sekt mit Zitroneneis, Café Latte

Farbe: Himmelblau, Grasgrün, Erdbeerrot

Lokal: Restaurant Waldtzeile in Wien Hietzing, da sitzt man unter alten Kastanien und schlemmt geniales Beisl-Essen.

Urlaub: Österreich am See, Wellness, New York, Amsterdam, Venedig, Neuseeland.

Der oe3.ORF.at Wordrap

So würde ich mich selbst beschreiben:
Ich beschreibe mich täglich bei der Arbeit, denn: Es kann nur raus, was drinnen ist.

Meine Hobbys:
Musik hören und machen (ich zupfe die Klampfe), Architektur, Design, Garten, Bauernschnapsen, Lesen, Familie, Wald, Pilates im Fitness-Studio, meine zwei Katzen.

Das ist bei mir top:
Leute, die ein Problem erkennen, und sofort - ohne herumzujammern- anfangen, an der Lösung zu arbeiten.

Das ist bei mir ein Flop:
Wenn wer glaubt, dass sich die ganze Welt um seine Blähungen dreht
und sich alles seinen Überzeugungen, Bedürfnissen und Launen unterordnen muss.

Darüber kann ich richtig lachen:
„Gefühlsecht“ mit Gernot und Niavarani. Wahnsinn. Oder: Hape Kerkeling singt „Hurz“. Hella von Sinnen, Anke Engelke, Sigrid Hauser, Eva Marold, Ulli Beimpold. Aber auch gerne der Kinoklamauk „7 Männer allein im Wald“ zB. oder der Klassiker „Ghostbusters“, ich liebe Comix, „Titanic“, „Asterix auf Korsika“, „Was gibt es Neues?“, „Genial daneben“, Axel Hacke (deutscher Autor), Christoph Grissemann als Kakadu,
Ephraim Kishon, Bastian Sick („Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“).

Meine erste Platte:
Mud: „Tiger Feet“ , 1974 auf Vinyl (Hardrock)

Mein erstes Konzert:
Queen

Mein bestes Konzert:
They Might Be Giants

Mein erster Kuss:
War der Beginn einer wunderbaren Geschichte...

Mein peinlichster Versprecher:
Ich hab den damaligen Superstar, Goleador und Träger des Goldenen Fussballschuhs „Franz“ Krankl genannt.
Er ist ein Gentleman, er hat es überhört!

Drei Dinge, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde:
Mohn, Nudeln, Gabel

Mit diesem Prominenten würde ich gerne einen Tag verbringen:
Mit Pink im Studio, ich find die Frau einfach genial!

Diese Schlagzeile möchte ich über mich lesen:
„Martina Rupp entwickelt die sensationell erfolgreiche Mohnnudel-Diät!“

Wenn ich drei Wünsche frei hätte...
...würd ich zwei meinen Kindern schenken, und den dritten sag ich nicht, das bringt Unglück.

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich...
...mein Kater Jamie. (Dann hätte ich nämlich endlich meine Gartenbank zurück!)

In 20 Jahren werde ich...
...die lustigste Omi der Welt sein, die ihre Enkel über alles liebt und verwöhnt.