Die Spice Girls sind zurück: Album und TV-Auftritt geplant

Spekulationen gibt es ja schon lange, doch nun dürfte es ernst werden: Die Spice Girls kehren für einige Projekte zurück auf die Bühne. Und ein Album soll auch gleich aufgenommen werden!

Da freuen sich Fans weltweit, denn zwischenzeitlich schaute es ganz und gar nicht nach einem Comeback der einstigen größten Girlband aus. 2001 kündigten sie ihre Pause an, 2007 gingen sie das letzte Mal auf eine Welttournee und 2012 war dann der letzte gemeinsame Auftritt bei den Olympischen Sommerspielen.

Spice Girls
Fiona Hanson / PA / picturedesk.com

Nun sollen Victoria „Posh Spice“ Beckham, Melanie „Scary Spice“ Brown, Emma „Baby Spice“ Bunton, Geri „Ginger Spice“ Halliwell und Melanie „Sporty Spice“ Chisholm im Sommer bei einem „geheimen“ Treffen beschlossen haben, wieder gemeinsame Sache zu machen. Laut einem Insider ist dieses Comeback für 2018 geplant. Dieses Comeback soll ein Album sowie einen großen Fernsehauftritt beinhalten! Fans des Eurovision Song Contests spekulieren online, ob dieses Comeback auf der großen ESC-Bühne im Mai in Lissabon stattfinden wird. Immerhin traten bereits 2011 Blue und 2013 Bonnie Tyler für Großbritannien beim ESC an - beide nach einer längeren Karrierepause.

Warum kommt es erst jetzt zu einer Reunion? Angeblich sträubte sich vor allem Victoria Beckham gegen das Aufleben ihrer Vergangenheit. Sie wollte lieber an neuen Projekten arbeiten und den Stempel „Spice-Girl“ los werden! Besonders die Geburt des Sohns von Geri Halliwell soll eine Annäherung der Mitglieder gefördert haben.

(JP)