Pizzera und Jaus

Ulrike Rauch

Austro-Popstars mit Orchester

Die Wiener Stadthalle feiert am 21. Juni 2018 ihren 60. Geburtstag. Mit einer ganz besonderen Party: Best of Austria meets Classic. Viele österreichische Popstars singen ihre größten Hits in Begleitung eines 70köpfigen Orchesters.

Am 21. Juni 1958 sind zehntausende neugierige Wiener in den 15. Bezirk gepilgert, um dort ihr neues architektonisches Prunkstück, die Wiener Stadthalle, zu bestaunen. Bundespräsident Dr. Adolf Schärf hat Österreichs bis dato größte Konzert-Location eröffnet, das Staatsopernballet hat getanzt, und die Wiener Philharmoniker haben zum ersten und einzigen Mal in ihrer Geschichte gemeinsam mit den Wiener Symphonikern aufgegeigt.

Wolfgang Ambros
Harald Graf

Seitdem sind so ziemlich alle großen Pop- und Rockstars dieser Welt in dieser Halle aufgetreten. Und natürlich auch alle österreichischen Popmusiker von Rang und Namen. Am 21. Juni 2018 präsentiert Hitradio Ö3 nun eine ganz besondere Geburtstagsparty: Best of Austria meets Classic.

Pizzera und Jaus
Moritz Schell

Fix dabei sind: Pizzera & Jaus, Seiler und Speer, Wolfgang Ambros, die EAV, Gert Steinbäcker und Schiffkowitz, Conchita, Opus, Marianne Mendt, Stefanie Werger und Voodoo Jürgens. Mit weiteren Acts wird noch verhandelt.

EAV
Karl Schrotter

Sie alle werden begleitet von einem 70köpfigen Symphonieorchester unter der Leitung von Christian Kolonovits. Am Programm stehen die größten Hits der jeweiligen Künstler und einige musikalische Überraschungen.

Conchita
Rainer Droese

Wer also neugierig ist, wie „Ham kummst“ oder „Eine ins Leben“ im Orchester-Arrangement daher kommt, notiert sich diesen Freitag, den 1. Dezember. Da beginnt nämlich der Kartenvorverkauf.

(Clemens Stadlbauer)