Computerfehler bei US-Airline: Tausende Piloten haben frei

Wegen eines Computerfehlers haben tausende Piloten der Fluglinie „American Airline“ freibekommen. Durch die große Lücke im Dienstplan zittern jetzt tausende Passagiere um ihre Flüge rund um das Weihnachtsfest.

Konkret geht es um 15.000 Flüge zwischen dem 17. und 31. Dezember. Um die bedeutenden Löcher im Dienstplan zu füllen bietet die Airline Berichten zur Folge Piloten 150% der Bezüge an, wenn sie spontan Flüge übernehmen die sonst ausfallen würden.

Flugzeug der American Airline
RHONA WISE / AFP / picturedesk.com

Airline versucht auf Twitter Passagiere zu beruhigen

„Man wisse wie wichtig Reisen in der Weihnachtszeit seien, und werde sich bemühen, die Ausfälle so gering wie möglich zu halten“, twitter die Airline.

(APA / VK)