Brief an Weihnachtsmann wird zum Internethit

In der Schule musste ein sechsjähriger Bub aus den USA einen Brief an den Weihnachtsmann schreiben. Weil er nicht so wirklich dran glaubt, ist der eher skeptisch ausgefallen.

Einen Brief an den Weihnachtsmann oder das Christkind zu verfassen ist für viele Kinder aufregend. Bisschen anders war das für einen sechsjährigen Buben aus den USA der in der Schule einen Brief an „Santa Claus“ schreiben sollte. Von der Idee hat er wenig gehalten: „Ich weiß, dein Sündenregister ist leer, genauso wie dein Leben (...) Du weißt nichts über den Ärger den ich in meinem Leben gehabt habe." Der Brief, den seine Mutter auf Twitter geteilt hat, ist schon mehr als 120.000 Mal geliked worden.

Mutter beruhigt: „Er ist ein glücklicher Bub“

Besonders die Zeile „Du weißt nichts über den Ärger den ich in meinem Leben habe“, hat vielen Menschen Sorgen gemacht. Seine Mutter hat mittlerweile aufgeklärt, dass er damit die üblichen Streitereien mit seinem Bruder gemeint hat. „Er ist ein glücklicher Bursche, der seinen Bruder, seinen Hund und vor allem Ferien liebt.“

(Ö3-Wecker, 7. Dezember 2017 / VK)