Schriftstellerin Christine Nöstliner schreibt Ö3-Comedy

1979 ist „Dschi Dsche-i Wischer Dschunior“ die allererste tägliche Comedy fürs Radio Österreichs. Geschrieben von der erfolgreichen Schriftstellerin Christine Nöstlinger.

Christine Nöstlinger
ROLAND SCHLAGER / APA / picturedesk.com

In den 80er Jahren ist diese Comedy wirklich groß: Dschi Dsche-i Wischer Dschunior. Hinter dem Dschi Dsche-i Dschunior steckt Christine Nöstlinger, 1936 geboren, Tochter eines Uhrmachers und einer Kindergärtnerin. „Haudi, Kollegen!“ – so begrüßte die Radiofigur im Kalenderjahr 1979 an jedem Schultag die Zuhörer im Ö3-Wecker.

Christine Nöstlinger
GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com

Mittlerweile hat die Serie Kultstatus erreicht. Mit der Comedy der berühmten Kinderbuchautorin ist der Grundstein für alle weiteren Comedys wie Ö3-Callboy, Prof. Kaiser, Ö3-Mikromann, Casa Chaos und co. gesetzt worden.

Dschi Dschei Wischer Dschunior zum Nachhören

Hier gibt es weitere Comedy-Highlights aus den letzten 50 Jahren Ö3

Erfolgreichste Kinderbuchautorin Österreichs

Mit weit über 100 veröffentlichten Büchern die in mehreren Sprachen übersetzt wurden und sich auch international verkauften, zählt Christine Nöstlinger zu den erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen im deutschsprachigen Raum. 2011 wurde Nöstlinger mit dem Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.
Noch mehr Stories aus den letzten 50 Jahren Ö3 gibt es hier

50 Jahre Hitradio Ö3 – Das größte Radioquiz Österreichs” mit Martina Rupp und Tom Filzer, 28. Dezember 2017