WhatsApp

pixabay.com

Bezahlen mit WhatsApp: Bereits Testversion in Indien

1,5 Milliarden Menschen nutzen Whatsapp weltweit. Zukünftig soll es für die Messenger-Nutzerinnen und -Nutzer möglich sein, Geld via WhatsApp zu überweisen.

„WhatsApp Payment“ heißt die Funktion die bei einigen indischen Whatsapp-Usern bereits abrufbar ist. Wie das Ganze funktionieren soll ist noch nicht klar. Auf Screenshots kann man aber schon erkennen, wie das neue Feature aktiviert wird: Zuerst müssen die User die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Als nächster Schritt wählt man die eigene Bank aus. Zum Schluss wird die Telefonnummer durch eine SMS bestätigt.

Ob und wann die Funktion in Österreich abrufbar sein wird, ist noch nicht klar. Sowohl Facebook - der Mutterkonzern von WhatsApp - als auch Apple bieten bereits Bezahlfunktionen in ihren Messengern an. Auch diese beiden Funktionen sind in Österreich nicht abrufbar.

Der Ö3-Supersamstag mit Tom Filzer, 10. Februar 2018 (MB)