Elfriede Gerdenits und Robert Kratky lachen

Jana Petrik / Hitradio Ö3

Autorin Elfi Gerdenits gibt Tipps für Singles

Wer suchet, der findet. Oder eben auch nicht. Im Ö3-Wecker gibt Autorin Elfi Gerdenits Tipps für richtiges und sicheres Online-Dating.

In ihrem neuen Liebes-Ratgeber „Single sucht Single“, den Gerdenits gemeinsam mit Helmuth Santler geschrieben hat, wird der Online-Liebesmarkt genau unter die Lupe genommen. Fazit: Je strategischer die Herangehensweise, desto größer die Aussicht auf Erfolg. Das fängt natürlich schon beim Anlegen eines aussagekräftigen Profils an, für das man sich auf jeden Fall genug Zeit nehmen sollte. „Wenn ich das jetzt vergleiche mit einem Bewerbungsgespräch, ein wirklich genialer Lebenslauf mit einem großartigen Bewerbungsschreiben wird mir mehr Erfolg bringen als ein hingeschluderter Zettel.“

Kreativ und individuell

Was die Profilfotos betrifft, ist mehr mehr: ein Porträtfoto, mehrere Ganzkörperfoto - eventuell bei der Lieblingsbeschäftigung - sind optimal. Tabu: Fotos mit Kindern oder der Ex. Das freie Textfenster sollte auch unbedingt kreativ als Einladung genutzt werden, hier ist Platz für möglichst originelle und persönliche Messages - abseits von „Carpe diem“.

Nicht einfach nur „Hi!“ sagen

Persönliche Ansprache bei der ersten Kontaktaufnahme ist enorm wichtig, auf jeden Fall sollte kurz auf ein Detail im Profil Bezug genommen werden.

Zum Nachhören

Ö3-Wecker mit Robert Kratky, 14. Februar 2018 (CC)