Anpfiff zur 21. Fußball-WM

Heute, Donnerstag, beginnt in Moskau die 21. Fußball-Weltmeisterschaft mit dem Match von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien (17.00 Uhr MESZ).

Die WM findet erstmals in Russland statt, die insgesamt 64 Spiele werden in vier Zeitzonen und in elf Städten des Landes ausgetragen. Das Finale findet am 15. Juli - ebenfalls in Moskau - statt.

Ö3 ist vor Ort bei der WM 2018

Ö3-Sportreporter Daniel Kulovits mit saudischem Fan
Hitradio Ö3
Saudischer Fan vor Eröffnungsspiel mit Ö3-Sportreporter Daniel Kulovits
Das Stadion in Moskau ist bereit für die WM-Eröffnungspartie Russland - Saudi-Arabien
Hitradio Ö3
Alles bereit für das erste WM-Spiel Russland gegen Saudi-Arabien

Eine Übersicht über alle Spiele findest du hier.

Hier kannst du abstimmen, welcher WM-Song dein Favorit ist.

Ö3-Sportchef Adi Niederkorn bei der WM-Party im Ö3-Wecker:

Adi über DAS Highlight der sieben WMs, bei denen er dabei war:

Das Lustigste, das er bei einem solchen Fußball-Großereignis je erlebt hat:

Auch Russlands Präsident Wladimir Putin wird zum Auftakt im Stadion erwartet. Anders als gewöhnlich bleiben einige westeuropäische Spitzenpolitiker der Eröffnung des sportlichen Mega-Events demonstrativ fern. Neben Putin und Fußball-Weltverbandschef Gianni Infantino dürften nur etwa zehn ausländische Staats- und Regierungschefs im Luschniki-Stadion sitzen.

Robbie Williams wird performen

Vor dem Auftaktspiel soll das Turnier mit einer betont schlichten Zeremonie eröffnet werden. Es treten der britische Popstar Robbie Williams und die russische Sopranistin Aida Garifullina auf.

Das posten die Spieler auf Social Media

👑🇦🇷 #WorldCup #Messi #Argentina #Russia

A post shared by FIFA World Cup (@fifaworldcup) on

Partiu Rússia, partiu buscar o nosso sonho! ✈️🇷🇺

A post shared by Nj 🇧🇷 👻 neymarjr (@neymarjr) on

🇷🇺 nice to meet you! #moscow

A post shared by Manuel Neuer (@manuelneuer) on

(APA/JP)

Alle Infos zum neuen Datenschutz auf unserer Seite findest du hier: oe3.orf.at