Tom Walek mit Kandidatin Susanne

Hitradio

15:3 für den Ö3-Mikromann

Du bist fit, wach, konzentriert, topmotiviert UND willst der neue Lieblingskollege in der Arbeit werden? Dann haben wir was für dich: Die ultimative Herausforderung des Jahres. Das härteste Mitarbeiterquiz aller Zeiten.

Im Lichte der Mittagssonne funkelt der letzte Schnee auf den Berggipfeln der Hohen Tauern, die Bartgeier kreisen über dem Nationalpark. (Also irgendwo bestimmt, nur sehen wir sie im Moment ehrlicherweise nicht.) Und bevor es jetzt zu poetisch wird, geht’s weiter nach Kärnten.
Tom Walek legt sich mit der Exekutive an

Am Weg zur nächsten mutigen Kandidatin, begegnen uns schon viele fleißige Kolleginnen und Kollegen von ihr: Susanne Aichholzer ist nämlich Polizistin und greift laut Eigenangaben Tag für Tag hart durch.

Wir treffen sie auf der Polizeidienststelle St. Kanzian. Und dort regiert Girlspower galore: Insgesamt fünf Polizistinnen stehen bereit: Susanne und vier Kolleginnen, die sie anfeuern. Ob da der Ö3-Mikromann seine fünf fiesen Fragen in 30 Sekunden gleich weniger hart exekutiert?

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Sorry, Susanne! Chlor schreibt man mit keinem einzigen K. Aber schon klor, das kann einem am schönen Klopeinersee schon mal entfallen, wenn man stets im See schwimmt anstatt im Chlorbecken. Aus dem roten Kübel des Ö3-Mikromanns kommt somit ein Schwall Süßwasser (ebenfalls ohne K geschrieben) für die Polizistin.

Ooookay, damit würden wir sagen: Wir haben ein Finale!! Konditorin Mariella versus IT-Techniker Michael versus Fleischhauerin Veronika. Läuft bei uns – und zwar morgen Freitag im Ö3-Wecker.

Wer glaubst du, wird im Finale Nervenstärke beweisen und den unglaublichsten Betriebsausflug aller Zeiten von Red Bull abstauben?

Abstimmung wird geladen...

Hier gibt’s nochmal alle Spielrunden zum Nachschauen!

Mit diesem Flieger geht’s auf Betriebsausflug

Was macht ein Mikromann, um sich optimal auf einen neuen Tag vorzubereiten? Ausschlafen? Hah, weit gefehlt. Der rennt erstmal eine flotte Seerunde um den Zeller See. Dort haben wir nämlich über Nacht Station gemacht. Denn jetzt geht’s richtig in die Berge zu unserem nächsten Kandidaten.

Quizrunde mit Bartgeier im Publikum

Andreas Angermann erwartet uns in Matrei in Osttirol. Er ist Ranger im Nationalpark Hohe Tauern und hat für seinen Antritt beim Härtesten Mitarbeiterquiz aller Zeiten eine ganz besondere Kulisse gewählt: Direkt vor einem riesigen Bartgeier.

Der ist zwar ausgestopft – sein Schnabel ist trotzdem ziemlich einschüchternd. Ob der gefiederte Support ausreicht, um den unglaublichsten Betriebsausflug aller Zeiten von Red Bull abzustauben?

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Hol’s der Geier - hat dieser Ö3-Mikromann doch tatsächlich auch dem taffen Nationalparkranger gezeigt, wo der Hammer hängt. Oder besser: Wo die Hämmer hängen. Nämlich zukunftsreich in der ersten Strophe der österreichischen Bundeshymne.


Die Anmeldefrist für das härteste Mitarbeiter-Quiz aller Zeiten ist zwar mit dem 28. März um 17 Uhr abgelaufen, aber wir haben trotzdem noch ein kleines Goody für dich:

Benötigst du auch eine extra Portion Energy?

Dann teste hier deine Skills, ob du den Ö3_ Mikromann Tom Walek besiegen hättest können: Im ultimativen Online-Bootcamp - und sicher dir dabei ein Red Bull 6-Pack.

Das härteste Mitarbeiter-Quiz aller Zeiten

Red Bull

Sun - Fun - Action

... beim unglaublichsten Betriebsausflug aller Zeiten von Red Bull!
Diesen Deal findest du in keinem Reisebüro, keiner Suchmaschine und keiner Onlinebörse:
26. - 28. Mai Ein Doppeldecker-Partybus holt euch direkt von der Firma ab und bringt euch zum Flughafen, von dort geht’s mit dem Red Bull Privatflugzeug, der legendären DC6, nach Ibiza!

Auf der Insel ist natürlich für alles gesorgt: Hotel, Verpflegung, Action! Partysiert wird beim Ibiza Opening und im PACHA, dem berühmtesten Club der Insel. Und für alle, die untertags nicht nur am Strand chillen wollen, wirds sportlich. Wir sagen nur: Jet Ski fahren mit einem echten MotoGP-Helden!

Red Bull