Tom Walek mit Ralph Hasenhüttl

Hitradio Ö3

Ralph Hasenhüttl: Vom Fußball lernen...

Jeden Sonntag in den Sommerferien schnappt sich Ö3-Mikromann Tom Walek den Rucksack und es geht ab in die Berge. Immer dabei: prominente Persönlichkeiten und sein Mikrofon. Diesen Sonntag mit: Ralph Hasenhüttl.

Nachdem er letzte Woche mit Rainhard Fendrich im Kärntner Lavanttal unterwegs war, ist er dieses Mal gemeinsam mit Fußballtrainer Ralph Hasenhüttl in Telfs/Tirol unterwegs gewesen.

Der gebürtige Grazer und ehemalige Spieler der österreichischen Nationalmannschaft ist gerade 50 Jahre alt geworden. Er hat als Trainer eine beachtliche Karriere von der Regionalliga bis zur Champions League hingelegt und ist aktuell bei RB Leipzig im Einsatz. Für Ö3 tauscht er die Trainerbank gegen die Wanderschuhe, die Route führt ans südliche Ende des Seefelder Plateaus – die beiden gehen rund um den Möserer See.

Unterwegs hat der Trainer von RB Leipzig über Motivation in der Mannschaft, warum es wichtig ist Erfolge zu feiern und was man vom Fußball fürs Leben lernen kann gesprochen: „Der Fußball stellt das Leben verkürzt dar, weil die Höhen und Tiefen wesentlich schneller aufeinander folgen als im normalen Leben, aber sie kommen so sicher wie das Amen in der Kirche, weil es Fußball ohne Misserfolg einfach nicht gibt", so Hasenhüttl.

Der Berg ruft! „Walek wandert“ im August auf Ö3

Die Sendung „Walek wandert“ wird am 6., 13., 20. und 27. August sowie am 3. September jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr, während der Sommerpause von Ö3-„Frühstück bei mir“, im Hitradio Ö3 zu hören sein.

„Walek wandert“ zum Nachhören

Hier geht’s zum Podcast...

.