Eine Frau tippt auf ihrem Smartphone

Caro / picturedesk.com

Die Telefonberatung ist zu Weihnachten für dich da

Die Telefonberatung wappnet sich für den Ansturm zu Weihnachten. Besonders über die Feiertage leiden viele Menschen unter Einsamkeit und suchen Hilfe.

Gerade zu Weihnachten suchen viele Menschen Hilfe und Zuspruch - wenn es zu Konflikten in der Familie oder in der Partnerschaft kommt, oder wenn die Einsamkeit einfach zu viel wird. Unterstützung finden sie unter anderem bei der ö3 Kummernummer oder bei Rat auf Draht. Und das kostenlos.

Ein offenes Ohr in jeder Lebenslage

Bei der Ö3-Kummernummer finden Anruferinnen und Anrufer Trost und Rat in den verschiedensten Lebenslagen. Die Ö3-Kummernummer ist unter 116 123 aus allen Netzen zum Nulltarif erreichbar - absolut anonym, täglich von 16.00 Uhr bis 24.00 Uhr. Die Kummernummer ist eine Erstanlaufstelle für persönliche Notlagen. Die rund 100 vom Roten Kreuz geschulten Beraterinnen und Berater vermitteln bei Bedarf auch an spezialisierten Stellen weiter.

Beratung per Mail oder Chat möglich

24 Stunden am Tag kannst Du die Telefon-Seelsorge und 142 erreichen, die eine besondere Form der Lebens- und Krisenhilfe darstellt. Hier wird auch Beratung per Mail oder Chat angeboten, auf telefonseelsorge.at

Für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche und ihre Bezugspersonen können sich mit ihren Sorgen rund um die Uhr unter der Nummer 147 an Rat auf Draht wenden, ganz egal, was sie gerade belastet

Weitere Anlaufstellen, die rund um die Uhr und kostenlos erreichbar sind:

  • Die Psychiatrische Soforthilfe steht unter (01) 31330 als Not- und Krisendienst zur Verfügung.
  • Rat auf Draht - Ruf uns an! Notruf für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen. Erreichbar unter der Nummer 147.
  • Frauenhelpline gegen Gewalt: Erst- und Krisenberatung für Frauen Kinder und Jugendliche: 0800 222 555

Notrufnummern:

Anonymen Rat und Hilfe im Krisenfall bietet unter anderem die
Ö3-Kummernummer: 116 123
Rat auf Draht: 147
Telefonseelsorge: 142