Felix Gottwald

BARBARA GINDL / APA / picturedesk.com

So wirst auch du zum Olympioniken

Ein Drittel von uns Österreichern sagt: Sport ist Mord! Sporteln kann jeder, sagt Felix Gottwald. Er ist Österreichs erfolgreichster Olympiasportler und Motivationstrainer und verrät dir hier 5 Tipps, wie jeder easy zum Olympioniken wird.

60 Sekunden - mehr Zeit braucht es nicht, um den inneren Schweinehund an die Leine zu legen. Vom 17. bis 28. April gibt „Der Ö3 60-Sekunden-Coach“, montags bis freitags, im Ö3-Wecker einen Lifehack! Montags gab es gesunde Alternativen zu den Snacks vorm Fernseher, am Dienstag ging’s bewegt weiter und heute holen wir uns Tipps vom Profi.

Keine Ausreden mehr

Der Frühling hat jetzt zwar kurz Pause. Dafür hast du jetzt aber auch wirklich genug Zeit, die Laufschuhe endlich aus der Ecke zu holen. Oder dein Rad wieder fit zu machen!

Felix Gottwald hat fünf goldene Regeln für dich, wie du dich easy vom Sofamuffel zum Badehosen-Cornetto hochraffst!

Alle Tipps nochmal zusammengefasst:

Tipp 1: Stelle den Bezug zu deinem Körper her!

Suche bewusst den Kontakt zu deinem Körper! Klopf dich in der Früh am ganzen Körper ab! Dusche kalt! Atme tief durch! Spüre dich! Lerne dich wieder kennen!

Tipp 2: Setz’ dir kleine Ziele!

Du musst nicht sofort einen Marathon laufen. So funktioniert das mit dem Sporteln auch nicht!
Los geht’s schon mit den kleinen Bewegungen im Alltag. Treppe statt Lift, um nur ein Beispiel zu nennen.
Denn wir Menschen haben einen Bewegungsapparat, keinen Sitzapparat.

Tipp 3: Verabrede dich zum Sport

Gemeinsam geht’s einfach leichter!
Triff dich mit deinen Freunden verbindlich zu einem fixen Zeitpunkt!
Seid euch Vorbild und pusht euch gegenseitig!

Tipp 4: Finde deinen Bewegungsdrang wieder!

Kein Mensch kommt sitzend auf die Welt. Wir alle werden mit einem Bewegungsdrang geboren. Versuche, den wiederzuentdecken! Frag’ dich: Welche Sportart hat dir in der Schule getaugt? Was hat dir da besonders Spaß gemacht!?

Tipp 5: Frage nach dem Warum

So. Bevor du jetzt voller Elan losstartest: Geh’ noch einmal kurz in dich und frag’ dich: Warum willst du nochmal (mehr) sporteln!? Schreib dir das ganz groß auf ein Blatt Papier und erinnere dich so auch in deinen Motivations-Downs, warum du dir öfters die Laufschuhe schnüren solltest, anstatt auf dem Sofa zu gammeln! So bleibst du motiviert!

Lust auf mehr?!

Alle Folgen unserer Reihe „Der Ö3 60-Sekunden-Coach“ findest du hier zum Nachlesen!

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 19. April 2017