Besucher am Nova Rock

HERBERT P. OCZERET / APA / picturedesk.com

Tag 1 am Nova Rock: Rock, Schweiß und Beats

Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen - die Festival-Saison. Der erste Tag am Nova Rock hatte mit Linkin Park bereits einen ganz großen Kracher im Gepäck.

Das Line-up des diesjährigen Nova Rock hätte genauso auch schon vor 15 Jahren auf den Plakaten stehen können - Linkin Park, Green Day, Blink 182 und System of a Down fungieren diesmal als Headliner. So vital die Rockszene auch sein mag, die fixen Größen halten sich beständig. Warum? Das durften am Eröffnungstag Linkin Park unter Beweis stellen:

Business as usual, oder?

Dass die Anreise mit Strapazen verbunden ist, wissen geübte Nova Rocker. Diesmal hat man für die letzten zwei Kilometer der Reise zu den Pannonia Fields zum Teil sieben Stunden gebraucht. Zudem wurden die Sicherheitsvorkehrungen in diesem Jahr verstärkt. Die erste Party stieg für viele also bereits nach gelungener Ankunft. Am Abend wurde dann aber endlich gerockt. Und das ziemlich erfolgreich, wie Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer berichtet:

Prognose: So wird das Wetter am Nova Rock

„Hitradio Ö3 am Feiertag“ mit Thomas Kamenar, 15. Juni 2017