Nathan Trent

Hitradio Ö3

Das plant Song Contest-Starter Nathan Trent

Einen Monat nach dem Song Contest in Kiew ist Nathan Trent zu Gast im Ö3-Wecker und hat eine Überraschung parat. 25-Jährige interpretiert seinen ESC Song „Running On Air“ neu.

„Fino A Che Volerò“ - also etwa „Bis ich fliege“ - heißt die Italo-Version und sie erscheint morgen - Dienstag, den 20. Juni. Möglich, dass er den Song auch noch in anderen Sprachen veröffentlicht, sagt Nathan Trent.

#lyrics ... do you know the first half already? #ehinow #semibuttigiùmirialzerò💪💙 #soonsosoon ⏳

Ein Beitrag geteilt von Nathan Trent (@nathantrentmusic) am

Schon vor dem Song Contest 2017 hat er mit seinem Akustik-Cover des italienischen ESC-Songs „L‘essenziale“ von 2013 gezeigt, dass er ein Sprachtalent ist. Kein Wunder, seine Mama ist Italienerin. Aufgewachsen ist Nathan Trent zweisprachig in Innsbruck.

Derzeit arbeitet der Wahl-Wiener an neuer Musik für sein erstes Album.

Life Ball und Regenbogenparade

Im Monat nach dem 16. Platz beim Song Contest in Kiew hatte Nathan Trent zwei große Auftritte am Wiener Rathausplatz: Beim 24. Life Ball und bei der 22. Regenbogenparade.

#mood (c)Andreas Tischler

Ein Beitrag geteilt von Nathan Trent (@nathantrentmusic) am

(Maximilian Bauer)

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 19. Juni 2017