Anna Gasser im Ö3 Studio

Ö3/Tina Ritschl

ESPYS Award: Anna Gasser zur besten Actionsportlerin gekürt

In der Nacht wurden in Los Angeles die Gewinner der ESPYS Awards bekannt gegeben. Die österreichische Snowboarderin Anna Gasser gewinnt in der Kategorie „Action Sport Athlete“ bei den Damen und steht damit mit Namen wie Roger Federer, Michael Phelps, Serena Williams und Usain Bolt auf einem Treppchen.

Die Excellence in Sports Performance Yearly Awards werden jährlich vom US-amerikanischen Fernsehsender ABC für außergewöhnliche Leistungen im Sport verliehen. Dabei werden Preise in verschiedenen Kategorien vergeben, dieses Jahr gewann die amerikanische Turnerin Simone Biles den Award für die beste weibliche Sportlerin und das Basketballteam Oklahoma City Thunder den Preis für das beste Team.

Anna Gasser

Jordan Strauss / AP / picturedesk.com

Anna Gasser gewann den Award als beste weibliche Actionsport-Athletin für ihre herausragenden Leistungen im Snowboarden während der Saison 2016/17. Sie gewann nicht nur 3 Gold-Medaillen bei den X-Games, sondern auch den Weltmeistertitel, und das mit einem perfekten Score von 100 Punkten im letzten Run.

Viel Party, wenig Schlaf

Der Ö3-Wecker hat die sympathische Kärtnerin nach einer Partynacht in Los Angeles erreicht. Warum sie keine Dankesrede vorbereitet hatte und was jetzt geplant ist kannst du hier im Interview nachhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 14. Juli 2017

(NES)