Sandra radelt Ziel

Hitradio Ö3

...mit kleinen Pannen bis Bischofshofen

Die Route: Bruck an der Glocknerstraße - Taxenbach – Schwarzach im Pongau – St. Johann im Pongau – Bischofshofen.

„Wie funktioniert das eigentlich, so eine Sendung vom Fahrrad“, wird Sandra seit Sendungsbeginn am 31.Juli häufig gefragt.
Radio Holiday-Reporterin Veronika Kratochwil hat sich das Handy geschnappt und festgehalten, wie das wenige Minuten vor der Sendung so aussieht, wenn Sandra von Ö3-Techniker Reinhard „ready“ gemacht wird.

Pünktlich um 09.00 war dann Abfahrt vom Dorfplatz in Bruck an der Großglocknerstraße. Wie schon die Tage zuvor haben sich wieder motivierte einheimische Radfahrer dem Radio Holiday-Team angeschlossen. Ziel: das 40 Kilometer und 700 Höhenmeter entfernte Bischofshofen!

Sandra radlet Mitradler

Hitradio Ö3

Die Sonne strahlt, die Musik läuft und die Motivation ist voll da. Zusammen geht es von Bruck weiter die Salzach entlang bis hin zur Gasteiner Ache. Ein wirklich beeindruckender Wasserfall mit dem Nachteil, dass Sandra mitten in einem Funkloch gestanden ist - da ging gar nichts mehr! In Höchstgeschwindigkeit hat sie sich aus dem Tal gestrampelt, in Richtung Schwarzach.

Sandra radelt Gasteiner Ache

Hitradio Ö3

Vom Funkloch direkt in den zu kleinen Tunnel

Die Umleitung vor Schwarzach war landschaftlich zwar schön, aber dem Ö3-Mobil hat das gar nicht gepasst. Unser Mobil ist einfach zu groß für diese Ausweichstrecke. Also: Ersatzräder abladen, schnell durchfahren und wieder aufladen. Spätestens jetzt weiß Sandra warum sie die starken Burschen dabei hat!

Sandra radelt Tunnel zu niedrig

Hitradio Ö3

Bei Schwarzach hat sich Christian nach 30 Kilometern verabschiedet. Wir glauben, es hat ihm gefallen. Danke für’s Mitstrampeln!

Pünktlich um 12 ist Sandra in Bischoshofen angekommen. Am Nachmittag werden die Wadeln entspannt aber schon morgen geht es weiter: von Bischofshofen nach Schladming!

Sandra radelt Ziel

Hitradio Ö3

Hier noch einige Eindrücke des heutigen Tages:

Alle Rückblicke auf die vergangenen Tage und die Route für die kommenden Tage gibt es hier!