The Justice League

Warner

Gipfeltreffen der Superhelden

Für „Justice League“ versammelt Ben Affleck als Batman von Wonder Woman bis Aquaman gleich ein ganzes Arsenal an DC-Superhelden zur Verteidigung der Erde...

Inhalt

Bruce Wayne hat seinen Glauben an die Menschheit wiedergefunden – Supermans selbstlose Aktion in „Batman vs. Superman“ hat ihn inspiriert. Jetzt bittet er seine neue Mitstreiterin Diana Prince um Hilfe, denn es gilt, einem noch gewaltigeren Feind entgegenzutreten: Gemeinsam stellen Batman und Wonder Woman umgehend ein Team von Metamenschen zusammen, um sich gegen die neue Bedrohung zu verteidigen.

Doch obwohl auf diese Weise eine beispiellose Heldenliga zusammenkommt – Batman, Wonder Woman, Aquaman, Cyborg und The Flash –, könnte es möglicherweise bereits zu spät sein: Ist unsere Erde vor diesem Angriff von katastrophalen Ausmaßen überhaupt noch zu retten?

P.A. Straubiner, Film-Experte

Hitradio Ö3

P.A. Straubingers Filmkritik

„Justice League“ ist zum Glück einen Hauch selbstironischer als der bierernste Vorgänger „Batman vs. Superman“ - ansonsten aber business as usual im Superhelden-Krawall-Genre.
Wer vom Massenauftrieb der Superhelden noch nicht genug hat, bekommt in jedem Fall erstklassige Action und Effekte sowie ein paar pointierte One-Liner als Draufgabe.

6 von 10 Sternen

ORF.at

Bringt 6 von 10 bombastisch-überladene Movie-Minute-Empfehlungspunkte.

Filminfo

The Justice League
Abenteuer, Action, Fantasy. USA 2017.
Regie: Zack Snyder
Mit: Ben Affleck, Gal Gadot, Amy Adams, Jeremy Irons...

Movie Minute Podcast Logo

Hitradio Ö3

Ö3-Movie-Minute als Podcast

Die Filmkritik von und mit P. A. Straubinger. Für alle, die den Ö3-Wecker am Donnerstag verpasst haben, gibt’s im Kino-Podcast Infos zum Film der Woche.

Um diesen Ö3-Podcast-Feed kostenlos zu abonnieren, kopiere einfach diesen Link in Deinen Podcatcher:

xml
@iTunes

„Ö3-Supersamstag“ mit Thomas Kamenar, 18. November 2017 (P.A. Straubinger)