Ö3-Mikrofon im Vordergrund, Ferienmesse im Hintergrund

Hitradio Ö3

Urlaub 2018: 88% fahren mindestens einmal auf Urlaub

Österreicher werden immer mehr zu Frühbuchern. Nicht mal jeder fünfte bucht Last-Minute. Der Urlaub gewinnt immer mehr an Bedeutung, es geht um Qualitytime mit der Familie. Das ergibt der RUEFA Reisekompass 2018.

44% der Österreicher zählen sich zu den Frühbuchern - wollen also den Sommerurlaub einige Monate im Voraus durchgeplant und organisiert haben. Vor allem für Familien ist das wichtig. „Wer früh genug bucht, kann vor allem mit Kinder Rabatte bis zu 40% erhalten“, sagt Helga Freund, Geschäftsführerin von RUEFA Reisen.

Last-Minute kaum mehr Schnäppchen zu holen

Vor allem die beliebten Reiseziele wie Italien und Kroatien, aber auch Mallorca seien vor allem zur Hauptreisezeit gut ausgelastet, weshalb kaum Schnäppchen zu holen seien. Last-Minute Urlaubern ist die Spontanität ohnedies der wichtigste Faktor beim Buchen des Urlaubes. 53% der Last-Minute Reisenden geben an, es sei ihnen wichtig, spontan und flexibel zu bleiben.

Österreicher fahren auf Kreuzfahrten ab

Kreuzfahrtschiff

MS6 Travel & Music mbH

Mit 46% aller Befragten kann sich fast die Hälfte vorstellen, eine Kreuzfahrt zu machen. 21 % haben schon einmal eine Kreuzfahrt gemacht.

Reisen innerhalb Europas am bliebtesten

Destinationen innerhalb Europas sind den Österreicherinnen und Österreichern immer noch am liebsten: Kroatien und Italien haben hier die Nase vorn. Aber auch Griechenland ist wieder stark im Kommen und landet auf Platz 3 der beliebtesten Reiseziele der Österreicher.
76% freuen sich darauf, 2018 auch einen Urlaub im eigenen Land zu verbringen.

Städtereisen werden bei Familien immer beliebter

Und hier ist Amsterdam die absolute Nummer 1 in Europa. Im Jahr 2017 wollten 49% eine Stadt bereisen, heuer sind es bereits 58%. Vor allem Familien (51%) schätzen urbane Destinationen. Im Ranking der europäischen Lieblingsstädte holt sich Amsterdam mit 18% den ersten Platz, gefolgt von Berlin (16%), sowie Hamburg und München (je 13%).

Freunde sind wichtige Entscheidungshilfe

Reise/Urlaub online buchen: Computertaste mit Flugzeug

Christian Ohde / ChromOrange / picturedesk.com

Im Schnitt benötigen wir 16 Stunden von der Idee bis zur finalen Buchung. Dabei bauen wir neben der Recherche im Internet, vor allem auf Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Freunden. Entscheidend welchen Urlaub wir tatsächlich buchen, sind vorrangig der Preis und das Wetter. Die Buchung selbst dauert im Schnitt zwei Stunden.

Ö3 Drivetimeshow mit Olivia Peter am 11.01.2018(VK / RUEFA)