Comedy Hirten präsentieren Programm „Alles perfekt“

Die Comedy Hirten haben mit ihrem neuen Programm „Alles perfekt“ im Wiener „Casonova“ Premiere gefeiert.

Im neuen Programm der Comedy Hirten geht es unter anderem um den Wahn der Selbstoptimierung. Das man aber nicht perfekt sein kann, sondern jeder sein Päckchen zu tragen hat, bestätigen im Anschluss an die Premiere die Anwesenden Prominenten.

Tennis-Ass Thiem zu faul um Sprache zu lernen

Die Nummer 7 der Tennis-Weltrangliste ist zu faul, eine Sprache zu lernen. Das hat er im Interview mit Ö3-Reporterin Veronika Kratochwil offenbart. „Ich hab schon alles eingekauft, habe die Bücher und alle Handy Apps, aber ich bin einfach zu faul“, gibt der 24-Jährige zu.

Dominic Thiem

HItradio Ö3

Dominic Thiem und Ö3-Reporterin Veronika Kratochwil bei den Comedy Hirten

Armin Assinger verliert Kampf gegen Maulwurf

ORF-Moderator Armin Assinger hingegen gesteht, den Kampf gegen die vielen Maulwurfshügeln in seinem Garten mittlerweile aufgegeben zu haben. „Der Maulwurf ist schon ein richtiger Freund geworden“, scherzt Assinger, der schon alles versucht hat, um den lästigen Besucher loszuwerden. „Aber irgendwie ist der nicht zu biegen, jetzt akzeptiere ich ihn einfach.“

Nina Hartmann hat keinen Führerschein

Schauspielerin Nina Hartmann hat immer wieder Geld für den Führerschein gespart und als es dann zusammen war, doch lieber Urlaub gemacht. So kommt es, dass die heute 36-Jährige immer noch keinen Führerschein hat. „Ich bin daher immer darauf angewiesen, chauffiert zu werden oder mit dem Zug zu fahren“, gibt sie im Ö3-Interview zu.

Dominic Thiem und Nina Hartmann

Hitradio Ö3

Schauspielerin Nina Hartmann outet sich als Fan von Dominic Thiem.

Philipp Hansa & Gernot Kulis zu Gast

Philipp Hansa und Gernot Kulis

Hitradio Ö3

Auch Ö3-Moderator Philipp Hansa und Ö3-Comedian Gernot Kulis haben die Premiere der Comedy Hirten Dienstag Abend in Wien besucht.

Den Beitrag aus dem Ö3-Wecker zum Nachhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Alle Termine der Comedy Hirten findest du HIER

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 11. April 2018 (Veronika Kratochwil)