Austria goes Zrce

austriagoeszrce

Die Ö3-Bühne bei Austria goes Zrce

7 Tage Sommer, Sonne, Strand und ein Line-Up der Spitzenklasse! Unter diesem Motto feiern bei Austria goes Zrce von 18.-25. Juli 2020 bereits zum 5. Mal tausende ÖsterreicherInnen die Partywoche ihres Lebens!

Wir freuen uns sehr, euch die ersten Headliner auf der Ö3-Bühne bei Austria Goes Zrce bekanntgeben zu dürfen! Mit dabei ist kein Geringerer als der österreichische Ausnahme-Rapper RAF CAMORA, der für eine seiner allerletzten Shows ever zu Austria goes Zrce 2020 kommt.

Umrahmt wird das Programm von Mr. „Was du Liebe nennst“ BAUSA, sowie der Königin des Deutschraps LOREDANA. Den Abschluss im ersten Line Up Announcement macht der Shootingstar MATHEA, die mit ihren Hits „2x" und „Chaos“ seit über einem Jahr ihren Fixplatz an der Spitze der Ö3-Charts hat.

Das Line-Up

Raf Camora
Walter Dunger / Hitradio Ö3
Raf Camora
Loredana
Loredana
Loredana
Mathea
David Slomo
Mathea
Bausa
Warner Music
Bausa

Was ist der Zrce Beach?

Zrce wurde in den letzten Jahren zum weltweit bekannten Partystrand und wird auch „das kroatische Ibiza“ genannt. Große Open Air Clubs, After Beach Party Bereiche mit Pools und gemütlichen Strand-Bars. Austria goes Zrce ist eines der Highlights im Sommer - bis zu 20.000 partyhungrige ÖsterreicherInnen werden erwartet.

Austria goes Zrce
austriagoeszrce

Für wen ist das der perfekte Urlaub?

Austria Goes Zrce ist für all jene perfekt, die ihren Sommerurlaub mit einem Musikfestival kombinieren wollen. Also für all jene, die nicht ständig vollgas feiern wollen, sondern die auch einen erholsamen Kroatien Urlaub machen möchten.

Austria goes Zrce
austriagoeszrce

Musikgenres, vereint euch!

Die große Besonderheit von Austria Goes Zrce ist die Vielfältigkeit der Musikrichtungen. Die zur Zeit beliebtesten Musikrichtungen sind alle vertreten. Täglich gibt es Live Acts in den Genres Pop, EDM, Hard Style, Deutschrap und österreichischer Schlager. Veranstalter Martin Reitstätter sagt im Ö3-Interview: „Es ist jedes Jahr spannend zu sehen, wie sehr sich Musikgeschmäcker überschneiden. BesucherInnen gehen beispielsweise am Nachmittag zu einer Schlager-Party und abends zum RAF Camora Konzert. In der Theorie würde das gar nicht zusammenpassen, aber das eine schließt das andere nicht aus! Wir haben das Gefühl, der Genre-Gedanken verfließt immer mehr - im positiven Sinne!“

Austria goes Zrce
austriagoeszrce

Die Gründungsidee

Vor 5 Jahren hat der Veranstalter Martin Reitstätter gemeinsam mit einem Freund die Idee von Austria Goes Zrce geboren. Im Ö3-Interview erzählt er: "Damals im Studium sind während der Vorlesungen unsere Gedanken vom Lernstoff abgedriftet. Wir wollten mit Freunden auf Urlaub fahren, aber unser Problem war: die einen wollten ans Meer, die anderen auf ein Musikfestival fahren. Das Budget hat aber gesagt: beides geht sich nicht aus! Es hat ein Angebot „in der Mitte" gefehlt, also Festival und Urlaub in einem zu einem adäquaten Preis. Da es das nicht gegeben hat, haben wir gesagt: das müssen wir machen!“

„Ö3-Wecker“ mit Philipp Hansa, 27. November 2019 (Roman Pfeiffer, Tina Ritschl)