Daumen rauf/runter

Pixabay.com

Sich selbst nominieren: Go oder No-Go?

Es ist ein bisschen eine Glaubensfrage: Ist es ein Go oder No-Go sich bei einer Wahl, einem Wettbewerb, oder zum Beispiel beim Ö3-Podcast-Award selbst zu nominieren?

Wir wollen von dir wissen, wie du in dieser Frage denkst:

Das sagen die Podcast-Promis!

Wir haben diese Frage aber auch an zwei Podcast-Promis weitergegeben: Michi Buchinger und Franziska Singer (eine Hälfte vom Podcast „Darf’s ein bisserl Mord sein?“, Platz 2 beim Ö3-Podcast-Award 2021).

Buchinger: „Würd mich nie selbst nominieren“

Michi Buchinger

Martin Krachler

Während für Michi Buchinger die Entscheidung überraschenderweise ganz eindeutig ist: Er würde sich nie selbst nominieren, sagt er im Ö3-Wecker, kontert Franziska Singer: „Klar muss man für sich selbst voten - man muss zu sich und seinen Ideen stehen!“

Welchen Podcast findest du awardverdächtig?

Egal ob für Groß oder Klein, Sportliche oder Faule, Wissbegierige oder Unterhaltungssuchende: Podcasts gibts für Jedermensch! Wir von Ö3 suchen die allerbesten davon - made in Austria: Noch bis Sonntag könnt ihr euren Lieblingspodcast nominieren!

Preisverdächtig: Der Ö3-Podcast-Award 2022

Ö3 Podcast Award

Hitradio Ö3

„Der Ö3-Wecker“ mit Philipp Hansa, 02. Februar 2022

(MK)