schweiß auf der Stirn

unsplash.com

Darf man sich in die Körperpflege einmischen?

Drei Stunden, drei Dilemmas und eine Frage: Was sagst du dazu? Das ist das Konzept von „Frag das ganze Land“. Auch diesen Samstag bittet Gabi Hiller wieder um deine Meinung zu den Dilemmas der Ö3-Hörer.

1. Dilemma (Sophie, 34): Samenspende trotz eigener Familie?

„Mein Freund will weiterhin seinen Samen spenden, obwohl ich schwanger bin. Wir gründen also zusammen eine Familie und ich will nicht, dass eine andere Frau mit seinem Erbgut ein mir fremdes Kind bekommt. Ist das verständlich für die Mehrheit?“

Abstimmung wird geladen...

2. Dilemma (Isabella, 31): Ehebruch - was jetzt?

„Mein Mann hat mit meiner besten Freundin seit ein paar Monaten eine Affäre. Aktuell läuft das noch. Wir sind auch noch verheiratet. Wie würdet ihr damit umgehen? Ihm verzeihen, wenn er’s beendet und versuchen unsere Ehe zu retten? Wir haben zwei kleine Kinder. Oder ist es einfach nicht machbar über diesen Vertrauensbruch hinwegzukommen? Mich würde die Meinung von anderen in meiner Situation wirklich sehr interessieren!“

Abstimmung wird geladen...

3. Dilemma (Sandra, 34): Kann man sich in die Körperpflege anderer einmischen?

„Eine gute Freundin von mir ist Mutter einer 11-jährigen Tochter. Das Kind ist schon in der Pubertät und treibt gern und viel Sport (auch in der Schule), was gut ist. Jedes Mal, wenn wir uns treffen, ist mir und anderen Freunden oft sehr starker Schweißgeruch an dem Mädchen aufgefallen - den ganzen Tag über (nicht nur wenn es gerade vom Sport kommt, dann wäre das ja normal). Das Kind sieht sehr gepflegt aus, wir wissen aber, dass die Körperpflege nach dem Sport bei ihr bzw. ihrer Mutter nicht unbedingt groß geschrieben wird (Natur pur, nur das nötigste, Kind verwendet kein Deo, täglich geduscht wird auch nicht). Wir Freunde mögen beide sehr gerne und möchten keine Gefühle verletzen. Gleichzeitig haben wir die Sorge, das Mädchen könnte von anderen deshalb gehänselt werden. Ist es unser Recht, die Mutter darauf anzusprechen oder ist das ein No-Go bzw. eine übertriebene Reaktion von uns?“

Abstimmung wird geladen...

Und was sagst du dazu? Schick uns deine Meinung schon #jetzt als WhatsApp-Sprachnachricht.

Schick dein Dilemma an Gabi und Philipp

„Frag das ganze Land“ mit Gabi Hiller, 4. August 2018