Lisa Pac

Martin Krachler/Hitradio Ö3

Lisa Pac - Neue Hits im „Treffpunkt Österreich“

Ihre Hitsingle „Helium“ war erst der Anfang. Im „Treffpunkt Österreich“ hat die junge, talentierte DIY-Musikerin Lisa Pac exklusiv neue Songs vorgestellt und damit eindrucksvoll bewiesen, dass sie eine große Zukunft hat.

Sie ist einfach nur cool. So wie ihr neuer Song „Cool“, der im „Treffpunkt Österreich“ Weltpremiere gefeiert hat. Wieder so ein Tune, der eine schöne Melodie mit lässigen Beats unterlegt. Lisa Pac kann definitiv freshen Pop. Sie kann aber auch anders.

Lisa Pac

Martin Krachler/Hitradio Ö3

Mit „Little Hands“ hat die in Wien lebende oberösterreichische Pop-Musikerin ihren ersten eigenen Weihnachtssong präsentiert, sehr stimmig und gefühlvoll. Zugegeben, Anfang November ist vielleicht ein bisschen früh für optimale Weihnachtsstimmung, aber der große Wunsch, neue Musik von ihr zu hören, hat das allemal gerechtfertigt. In den Supermärkten steht ja auch schon der eine oder andere Schoko-Niko herum.

Lisa Pac ist extrem dankbar für ihren unverhofften Erfolg. Das hat sie im Gespräch mit Ö3-Moderator Benny Hörtnagl nicht nur einmal betont. Dass sie mit dem ultimativen Lovesong „Helium“ seit vier Wochen die Ö3-Austro-Charts anführt, packt sie komplett nicht. Aber sie freut sich extrem, weil sich die jahrelange harte Arbeit und die intensive Ausbildung nun endlich bezahlt machen.

Lisa Pac

Martin Krachler/Hitradio Ö3

Am renommierten Londoner Institute of Contemporary Music Performance hat sie einen Bachelor absolviert und erste Live-Erfahrungen als Solomusikerin gesammelt. Lisa Pac ist im berühmten Ronnie Scott’s Jazzclub aufgetreten, und sie hat als Support von Pete Doherty gespielt, den sie in einem offenbar selten lichten Moment als extrem zugänglichen und freundlichen Musikerkollegen kennen- und schätzen gelernt hat. Logisch, dass The Libertines daher auch fix auf ihrer Playlist vertreten waren.

Lisa Pac

Martin Krachler/Hitradio Ö3

Lisa Pac ist im „Treffpunkt Österreich“ mit einem super Musik-Mix aufgefahren. Mit Ariana Grande, Katy Perry und Camila Cabello waren große Powerfrauen des Pop dabei, sie hat aber auch Oasis, Coldplay und Zedd aufgelegt. Und sie hat Songs von heimischen Acts gespielt, die ihr sehr am Herzen liegen. Allen voran Möwe, dessen DJ Clemens Martinuzzi, ganz Gent, in die Sendung begleitet hat. Aber Society-Gossip ist nicht so ihr Ding, daher hat Lisa Pac viel lieber über ihre berufliche Zusammenarbeit mit Möwe geplaudert und deren geniales Cover des ATC-Klassikers „Around the World“ gespielt, zu dem sie die Vocals beisteuert.

Lisa Pac über ihren Erfolg mit der Hitsingle „Helium“ und über das gewaltige Feedback

Lisa Pac über ihr Studium in London und über die Erkenntnis, dass man sich einfach nur trauen muss

Lisa Pac über ihre oberösterreichischen Wurzeln und über den Support von Mama und Papa

Lisa Pac

Martin Krachler/Hitradio Ö3

Die umtriebige Sängerin Lisa Pachinger, so ihr bürgerlicher Name, die in ihrem Homestudio im vierten Wiener Gemeindebezirk ihre Songs selbst produziert, ist auch erfolgreich als Songwriterin für andere unterwegs. Aktuellstes Beispiel ist der extrem coole Song „Walk Tall“ von 7YFN, dem Musikprojekt des Parov-Stelar-Saxophonisten Sebastian Grimus. Weiters hat Lisa Pac 5/8erl in Ehr’n gespielt (Max und Slivo waren ihre ersten Gesangslehrer), Julian Le Play, Lou Asril uvm.

Pizzera & Jaus im „Treffpunkt Österreich“

Nächsten Montag freuen wir uns dann auf Pizzera & Jaus. Sie sind die momentan erfolgreichsten Popstars des Landes. Seit Wochen sind die beiden mit ihrem neuen Programm „Wer nicht fühlen will, muss hören“ quer durch Österreich unterwegs und spielen überall vor ausverkauftem Haus. Und auch im „Treffpunkt Österreich“ werden Paul Pizzera und Otto Jaus den Song „Jetzt loss mi rean“ live spielen, sie werden ihre Lieblingsmusik auflegen und Anekdoten aus ihrer unglaublichen Erfolgskarriere zum Besten geben. Montag um 22.00 Uhr geht’s los.

Die Sendung der Vorwoche:

„Du hast ein Leben: Akzeptiere deine Schwächen!“

Treffpunkt Österreich

Österreichische Musikerinnen und Musiker live zu Gast bei Ö3. Jeden Montag von 22.00 – 24.00 Uhr.

Die heimischen Acts, die hier vorgestellt werden, kommen aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres – von Pop, Rock und Singer/Songwriting über Rap und Hip Hop bis hin zu Electronic und Dance.

Sendung verpasst? Hier geht’s zum Podcast.

Moderiert von:
Benny Hörtnagl
Thomas Kamenar

Song Contest
Clemens Stadlbauer

Milenko Badzic

Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer

Aus der Ö3-Musikredaktion...

Ö3-Reporter Clemens Stadlbauer berichtet hier regelmäßig über aktuelle Trends und News aus der Musikwelt. Neben seiner Arbeit bei Ö3 hat er fünf Bücher veröffentlicht, darunter den Bestseller „Quotenkiller“. Stadlbauer ist verheiratet und Vater einer Tochter.




„Treffpunkt Österreich“ mit Benny Hörtnagl, 4. November 2019