Maske

Unsplash.com

Von Verschwörungstheorien und Sexstellungen

Achtung: Die neue Ausgabe enthält Asb... ääh the Best!

Wie wird man zum Verschwörungstheoretiker?

Keine Sorge, dieser Podcast ist keine Anleitung - viel mehr ein Versuch, zu verstehen: Wie wird ein ehrgeiziger Radiomoderator zu einem der einflussreichsten Verbreiter von Verschwörungsideologien?

  • Der Podcast:
    Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?
  • Kategorie:
    Dokumentation
  • alle Folgen gibt’s hier: Cui Bono

Als Ken Jebsen nach Antisemitismus-Vorwürfen seine Radio-Sendung in Deutschland verliert, verlagert er seine Show „Ken FM“ ins Internet. Mit der Pandemie kommt immer mehr Publikum - und immer krudere Verschwörungstheorien. Schließlich sperrt YouTube den Channel.

Wir finden: Auch wenn man bis dato noch nie von Ken Jebsen gehört hat, ist dieser Podcast spannend wie ein Krimi, informativ wie eine Doku und packend wie ein Drama. Denn es geht um viel mehr als den Weg von Ken Jebsen. Der 6-teilige Podcast geht auch Fragen nach wie: Was machen Fake News mit uns? Wie spielen Algorithmen das böse Spiel mit? Und cui bono - wer profitiert von Verschwörungstheorien?


Diese YouTuber gehen unter die Podcaster:innen

  • Der Podcast:
    Hobbylos
  • Kategorie:
    Talk
  • empfohlene Folgen:
    1) Die Geburt

Betrachtet man die aktuelle Entwicklung bei Podcasts, dann fällt uns schon auf, dass immer mehr Persönlicheiten aus der Popkultur bei Spotify ihre eigenen Podcastprojekte launchen. Diese Woche hören wir zusammen mit euch in den neuen Podcast der YouTuber Rezo und Julian Bam rein, es geht darin u.a. um Social Media.

Beide dieser Jungs haben auf YouTube mehr als 7 Mio. Abonnenten, jedes ihrer Videos erreicht zu Spitzenzeiten mehr als 20 Millionen Views. Schon klar, beide kommen aus Deutschland, ein Vergleich mit der österreichischen Bevölkerung macht hier keinen allzu großen Sinn - aber lasst uns kollektiv mal darüber nachdenken, wie viele Menschen Rezo und Julian Bam kennen. Ab sofort sprechen die beiden in ihrem Podcast über deren Leben und die Welt in den sozialen Netzwerken. Wir testen diese Woche, was der Podcast verspricht und was er kann.

Flächendeckende Beliebtheit im deutschsprachigen Raum erlangte „Rezo“ durch seine „Zerstörungsvideos“, in denen er unter anderem konservative Parteien oder die klassischen Medien kritisiert und seine polarisierenden Aussagen durch Quellen belegt.


Küsser Küsse Kuss

Pexels.com

Ein neuer Sex-Podcast

Ha! In so eine Neuheit hören wir doch immer gerne hinein. :-)
Anni und Sofia plaudern mit einem Augenzwinkern über Peinlichkeiten im Bett, erotische Träume, Intimfrisuren, über die umfangreiche Sex-Toys-Sammlung von Sofia und geben so manche feucht-fröhliche Anekdote zum Besten.

  • Der Podcast:
    Buschgeflüster
  • Kategorie:
    Unterhaltung
  • alle Folgen gibt’s hier: Buschgeflüster

Habt ihr „Besser als Sex“ von Ines Anioli und Leila Lowfire gemocht? Dann ist „Buschgeflüster“ sicher auch etwas für euch! Folgetitel sind etwa „Sexunfälle“, „One Night Stands“ und „Stellungen“ - Anni und Sofia lassen nichts aus, was heikel ist – immer gerne unter der Gürtellinie.


Dürfen wir uns vorstellen!?

Podcast

Ö3

v.l.n.r.: Ines Salzer, Martin Krachler, Christina Pausch, Tarek Adamski, Eva Hettegger, Michi Heinrich

Wir sind dein Treffpunkt Podcast-Team! Sechs verrückte Radiogesichter und -stimmen. Wir lieben Radio, wir lieben Podcasts und wir lieben Talks. ...und falls noch immer nicht ganz klar ist, was der „Treffpunkt Podcast“ eigentlich ist, hier gibt’s mehr von uns.


"Treffpunkt Podcast" Podcast

Hitradio Ö3

Sendung verpasst? Hier im Podcast nachhören!

Was wäre eine Podcast-Sendung ohne Podcast? Eben! Du hast die aktuelle Sendung verpasst? Dann kannst du sie im Podcast nachhören.
Hier abonnierenoder online nachhören
iTunes

Check dir hier unsere besten Top-Podcasts bislang:

Hier ist unsere Treffpunkt-Podcast-Schatzkiste


„Treffpunkt Podcast“ mit Tarek Adamski & Christina Pausch, 21. Juli 2021