Paar im Bett

Bilderbox / ChromOrange / picturedesk.com

Trotz Fremdgehens: Ich will ihn nicht verlassen

Samstag für Samstag diskutieren Gabi Hiller und Philipp Hansa mit dem ganzen Land. Diese Woche kannst du von 16 bis 19 Uhr bei folgenden Dilemmas mitreden. Was ist deine Meinung? Eine Tochter die LKW-Fahrerin werden will, ein 16-Jähriger, der ein Österreichweites Handyverbot an Schulen fordert und eine Frau, die ihrem Mann so verfallen ist, dass sie ihm sogar das Fremdgehen durchgehen lässt.

1. Dilemma (Armin, 55):

„Ich hab ein Dilemma mit dem Berufswunsch meiner Tochter. Sie macht gerade die Matura und will jetzt Berufskraftfahrerin werden. Da geht es jetzt nicht darum, dass sie eine Frau ist. Schon als kleines Kind hat sie sich für LKW, Traktoren und Autos mehr interessiert als für Puppen. Das finde ich gut, und wir haben das auch immer gefördert. Aber der Job eine Kraftfahrers ist meiner Meinung nach nichts für meine Tochter. Er ist nicht förderlich für eine Beziehung. Er ist nicht förderlich für eine Familie. Es ist nicht förderlich so viel auf den Straßen unterwegs zu sein. Jedes Mal wenn ich höre „brennender LKW im Tunnel“ krieg ich eine Gänsehaut. Wie kann ich ihr den Job ausreden bzw. darf ich ihr den Job ausreden?“

2. Dilemma (Bernhard, 16):

„Ich bin 16 und für ein Handyverbot an Schulen. An meiner Schule gilt so ein Handyverbot. In manchen Schulen in meiner Stadt gibt es das nicht, sondern wer erwischt wird, muss das Handy den ganzen Tag beim jeweiligen Lehrer abgeben. Manchmal gibt es auch nur eine Verwarnung und man darf es behalten. Ich finde, dass man das auf ganz Österreich ausweiten sollte so ein Handyverbot in Schulen. Es wird ohnehin nur Blödsinn damit gemacht. Wozu braucht man im Unterricht das Handy? Nur dass geschaut wird, wer das Neueste hat, wer die besten Apps hat, … mir geht das auf die Nerven. Es fördert nur das Konkurrenzdenken. Und ist noch dazu unsinnig. Mich würde interessieren was andere Schüler, Lehrer und Eltern davon halten.“

3. Dilemma (Magdalena, 27)

„Kann man einen Mann trotz Fremdgehens wirklich immer noch lieben?“ Vor einem Jahr bin ich dahinter gekommen, dass mein Freund auf Datingseiten angemeldet ist. Er hat immer wieder versprochen es nicht mehr zu machen, er liebe nur uns. (2 Kinder sind da). Ich habe ihn mehrmals mit Fakeprofilen auflaufen lassen und immer wieder gehofft er sagt die Wahrheit. Er beteuerte immer wieder es sei „nur“ in der Cyberwelt. Nun hab ich aber herausgefunden, dass er wirklich mit einer anderen Frau geschlafen hat. Und trotz allem fällt es mir sooo schwer ihn zu verlassen. Daher meine Frage ob man einen Mann wirklich so verfallen sein kann? Ist es Liebe oder Dummheit?“

Und was sagst du dazu? Schick uns deine Meinung schon #jetzt als WhatsApp-Sprachnachricht.

Schick dein Dilemma an Gabi und Philipp

„Frag das Ganze Land“ mit Philipp Hansa, 25. Mai 2019