Nikolaus

UNBEKANNT / dpa / picturedesk.com

Den Nikolaus einladen oder zu riskant?

Am Samstag haben Tina Ritschl und Philipp Bergsmann wieder mit dem ganzen Land und diskutiert und die Dilemmas der Ö3-Gemeinde gelöst.

1. Dilemma (Jonas, 24)

„Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung und möchte den nächsten Schritt wagen: Heiraten. Meine Freundin ist 59, ich bin 24.
Meine Familie und Freunde wissen nichts von der Beziehung. Ich weiß nicht, wie ich meinem Umfeld erklären soll, dass es sich um echte Liebe handelt. Deswegen will ich das ganze Land fragen, ob ich heimlich heiraten kann?“

2. Dilemma (Nicole, 30)

„Die Freundin (12) meiner Tochter (11) wohnt in der gegenüberliegenden Wohnung. Ein entzückendes Mädchen, aber ihre Eltern sind das Dilemma. Die Familie ist sehr unhygienisch: Sie rauchen vor den Kindern und von Putzen oder Körperpflege halten sie nicht viel. Egal was das Mädl macht - die Eltern interessiert es nicht, auch wenn meine Tochter dabei ist (Filme ab 18, keine Hausaufgaben, ...).
Ich will weder das Mädl verletzen noch die Freundschaft kaputt machen oder ihren Eltern zu nahe treten ☹️ - aber ich frage mich, ob ich den Kontakt verbieten soll?“

Schmutziges Apartment

unsplash.com

3. Dilemma (Anna, 25)

„Soll ich heuer den Nikolaus einladen oder nicht? Bis zur Haustür ist der Nikolausbesuch ja eigentlich erlaubt, aber aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen wissen wir nicht mehr, was gescheit ist und was nicht. Auf der einen Seite sollen wir unsere Kontakte erheblich einschränken und auf der anderen Seite habe ich die Anmeldung zum Nikolaus in der Hand!? Bin gespannt auf die Meinungen aus ganz Österreich.“

Bist du auch in einer Zwickmühle und willst wissen, wie das ganze Land darüber denkt? Schick dein Dilemma an Tina und Philipp

"Frag das ganze Land"-Podcast

Hitradio Ö3

Der „Frag das ganze Land“-Podcast

xml
iTunes
Spotify









„Frag das ganze Land“ mit Tina Ritschl und Philipp Bergsmann, 28. November 2020