Wie viel Drill braucht die Höchstleistung?

Sind Drill und hartes Training erforderlich, um Kinder zu Höchstleistungen zu motivieren? Oder reicht nicht auch die Eigenmotivation? Deine Meinung ist gefragt!

Frag das ganze Land - Spezial

Egal ob im Leistungssport, der Musik oder der Kunst: Disziplin und Motivation sind erforderlich, um erfolgreich zu sein. Aber wie viel Drill, Härte und Druck im Training sind notwendig und zulässig, um Kinder und Jugendliche zu Höchstleistungen zu bringen?

In einem „Frag das ganze Land - Spezial“ haben Gabi Hiller und Philipp Hansa dieses Thema am Donnertag von 17.00 bis 18.00 Uhr auf den größten Diskussionstisch des Landes gebracht.

So war die Sendung. Gabi Hiller resümiert im Ö3-Wecker.

Balletttänzerin

Pixabay

2,103 Millionen Österreicher in Sportvereinen

Knapp ein Viertel der Gesamtbevölkerung sind Mitglied in zumindest einem Sportverein, das berichtet die Statistik Austria. Besonders hoch ist hier die Zahl der Kinder und Jugendlichen. Denn mit 48 Prozent ist nahezu jedes zweite Kind im Alter von zehn bis 16 Jahren in einem Sportverein gemeldet. Mit dem fortschreitenden Alter steigt die Drop-out Quote.

Missstände im Staatsopernballet

Spitzensportler sprechen über Trainingmethoden

„Drill und Höchstleistung haben im besten Fall nichts miteinander zu tun“, das sagt beispielsweise Österreichs erfolgreichster Olympiasportler Felix Gottwald.

Felix Gottwald

BARBARA GINDL / APA / picturedesk.com

Einen Einblick in ihr Spitzensportleben und den Trainingsalltag als sie noch Kinder und Jugendliche waren, gaben uns in der Sendung unter anderem auch Ex-Skistar Benni Raich, Beachvolleyballer Clemens Doppler und die Weltmeisterin im Eisschnelllauf, Vanessa Herzog.

Doppler/Horst Beach Volleyball

Daniel Scharinger / picturedesk.com

Harter Alltag auch in der Kunst und Musik?

Ob und wie viel Härte und Drill in der Musik notwendig sind, darüber haben wir außerdem mit dem Geschäftsführer und Kontrabassisten der Wiener Philharmoniker, Michael Bladerer gesprochen. Er war heute live zu Gast im Studio.

Hier findest du die Mitschnitte aus „Frag das ganze Land Spezial“

Einleitung und Vorstellung vom Studiogast Michael Bladerer

Das sagen Sascha aus dem Mürztal, Vanessa Herzog, Felix Gottwald und Michael Bladerer zu dem Thema

Hilft positiver Drill wirklich? Das meinen Günther aus Ruprechtshofen, Karina Sarkissova und Robert aus Stockerau dazu

Das sagt Christian aus Korneuburg

Günter Bressnik, jahrelang Trainer von Dominik Thiem, diskutiert auch mit:

Diese Meinung haben Michael aus Wels und Clemens Doppler. Und wie wirkt sich Drill in der Musik aus?

Gabi aus Graz ist für positive Motivation, Marlene aus Schwechat meint, dass Leiden zum Leistungssport dazu gehört...

Das waren die stärksten Meinungen der Sendung:

Das waren die Meinungen im Vorfeld der Sendung:

Das sagen Schüler der Liese Prokop Privatschule für Hochleistungssportler zum Thema:

Auch das Aussehen wird oftmals bewertet - mit fatalen Folgen:

Karina Sarkissova im Gespräch mit Gabi Hiller:

Talk zwischen Robert und Gabi:

„Frag das ganze Land - Spezial“ mit Gabi Hiller und Philipp Hansa, 11. April 2019 (CC/VK)