Toni Faber und Tom Walek in Walek Wandert

Christian Steinbrenner

„Walek wandert“ mit Dompfarrer Toni Faber

Am Ostersonntag war Tom Walek mit dem Pfarrer des Wiener Stephansdoms auf dem „Stadtwanderweg 1a“ unterwegs.

Dompfarrer Toni Faber war mit Tom Walek auf dem „Stadtwanderweg 1a“ in Wien unterwegs. Ihr Weg führte sie zunächst an der Donau entlang, vom Kahlenbergerdorf ging es dann über den „Nasenweg“ auf den Leopoldsberg und hinüber zum Kahlenberg. Durch die Weinberge gelangten sie wieder zur Donau und zurück zum Ausgangspunkt – zu hören am Ostersonntag, den 21. April von 9.00-11.00 Uhr im Hitradio Ö3.

Am Weg kamen die beiden ins Gespräch, denn wer unterwegs ist, hat Zeit, Zeit zum Reden. Toni Faber sprach im Ö3-Wandertalk über den Moment, als er vom Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame erfahren hat: „Wir haben gerade einen Gottesdienst gefeiert und der Sakristei-Direktor hat mir am Handy entsetzt gezeigt, dass Notre-Dame brennt und ich konnte es nicht glauben – ich habe dann nur gefragt: ‚Ist das echt?‘.

Thema am Sonntag war natürlich auch die Bedeutung von Ostern: „Das Zentrale an Ostern ist, dass der Tod nicht das letzte Wort hat. Wir glauben daran, dass es eine Kraft gegen die Schwerkraft gibt – das ist die Kraft der Auferstehung.“ Über den Umgang mit Medien sagte der Dompfarrer: „Es braucht Menschen, die von der Kirche her missionarisch bereit sind hinauszugehen. Wir erreichen über die regelmäßigen Sonntagsgottesdienst-Besucher ein Prozent der Wienerinnen und Wiener. Wenn ich mich mit diesem einen Prozent nicht begnügen will, muss ich die Medien bedienen und hinausgehen, dorthin wo die Menschen sind. Ich bin da aber nicht der Society-Seelsorger, sondern der City-Missionar.“

Und auf die Frage, warum es bisher für Frauen in Kirchen-Ämtern so wenig Platz gibt, antwortete Toni Faber: „Der Frage, das Diakonen-Amt oder das Priester-Amt auch für Frauen zu öffnen, müssen wir uns neu stellen. Und das sehen wir heute als Kirche im Jahr 2019 deutlicher als das noch vor Jahren und Jahrzenten war.“

Der Berg ruft!

Den Rucksack gepackt, die Wanderschuhe geschnürt und das Mikrofon immer mit dabei! Tom Walek ist in den Osterferien wieder auf Österreichs schönsten Wanderwegen unterwegs. Begleitet wird er dabei von prominenten Persönlichkeiten. Die Sendung „Walek wandert“ war am Palmsonntag mit Fußballpräsidentin Diana Langes-Swarovski zu hören. Und am Ostersonntag machte Tom Walek eine Wanderung mit Dompfarrer Toni Faber. Den Podcast von „Walek wandert“ gibt es auf der Ö3-Homepage.

Walek Wandert Logo

Hitradio Ö3

Nachhören

Du kannst hier nach der Ausstrahlung den Podcast abonnieren oder die vergangenen Sendungen online anhören.







„Walek wandert“ mit Tom Walek, 21. April 2019