Philipp Hansa, Sandra König mit Ö3-Wundertüten

Hitradio Ö3/Walter Dunger

On/off-Beziehung mit deinem Smartphone?

Ist deine innige Beziehung zu deinem Smartphone schon vorbei? Hast du es in der Schublade oder wo auch immer abgelegt und längst ein neues in der Tasche? Und trennst du dich nur deswegen nicht endgültig, weil du glaubst, du könntest es ja noch mal brauchen? Blick der Realität ins Auge: Das wird wohl nichts mehr mit euch beiden!

Laut Expertenschätzung liegen im Schnitt drei nicht mehr benutzte Handys oder Smartphones in jedem Haushalt in Österreich. Der Hauptgrund, warum sie nicht weggegeben werden: Das Gefühl, sie irgendwann noch brauchen zu können, entweder als Ersatzhandy oder für die Kinder etc. Tatsache ist aber: In den allermeisten Fällen wird bei einem Crash des aktuellen Smartphones gleich ein neues gekauft und auch für die Kinder wird meistens kein altes mehr reaktiviert.

Wertvolle Ressourcen vergammeln in der Schublade

Die Folge unseres „Althandy-Bunkerns“ in der Schublade: Anstatt nicht mehr verwendete, aber noch funktionierende Geräte etwa in Schwellen- und Entwicklungsländern als Second-Hand-Handys nutzbar zu machen, werden für den Bedarf dort auf Kosten der Umwelt massenhaft neue produziert. Und auch die Wertstoffe von kaputten Handys, die eigentlich in den Recyclingkreislauf eingeleitet werden könnten (Stichwort „urban mining“), bleiben so ungenutzt und müssen stattdessen mühsam neu abgebaut werden.

Also: Zeit zum „Schluss machen“

Hast du Handys oder Smartphones daheim, die du nicht mehr verwendest? Die Ö3-Wundertüte verwertet sie umweltgerecht und macht sie zu barem Spendengeld – und die Soforthilfefonds von Licht ins Dunkel und der Caritas helfen damit tagtäglich Familien in Notlagen in Österreich!

Wir haben auch heuer wieder Ö3-Wundertüten per Post an alle Haushalte im ganzen Land geschickt. Wenn du darin deine alten Handys portofrei retour schickst, beginnt das Wunder der Ö3-Wundertüte!

So wird dein Handy zur Spende

Es geht also ganz einfach, dein altes Handy zur bargeldlosen Spende zu machen und das macht gleich mehrfach Sinn: Erstens hilfst du damit der Umwelt, weil noch funktionierende wieder verwendet und kaputte umweltgerecht recycelt werden, zweitens kann dein altes Handy dann eine kalte Wohnung heizen, Begräbniskosten begleichen oder einen Treppenlift finanzieren und drittens schafft deine Handyspende Arbeitsplätze. Das ist das Wunder der Ö3-Wundertüte!

So funktioniert’s ...

So wird aus alten Handys Spendengeld ...

So hilft die Ö3-Wundertüte...

Die Schulen sammeln gemeinsam - und haben ein Ziel

Für die Schulen des Landes haben wir einen Spezialauftrag – vielleicht gelingt es heuer ja tatsächlich, das große Ziel von 100.000 gesammelten Handys zu erreichen.

Wollt ihr mit eurer Schule dabei sein? Sehr gerne!

Mitmachen

„Peter’s Frage“

„Der dunkle Fleck“

„Wo dein Handy/Smartphone hilft“

Achtung!

Aus Sicherheitsgründen ist es ganz wichtig, dass keine losen oder beschädigten Akkus und auch keine Handys, aus denen Flüssigkeiten austreten, in der Wundertüte gespendet werden. Akkus und sichtbar zerstörte Handys gehören in die örtlichen Altstoffsammelzentren.

„Das verlässlichste Wunder der Welt“

Die Aktion von Hitradio Ö3 in Zusammenarbeit mit Licht ins Dunkel, der Caritas und der Österreichischen Post AG ist bereits seit 13 Jahren ein verlässlicher und einfacher Verwertungsweg für nicht mehr benötigte Mobiltelefone.

Philipp Hansa, Sandra König mit Ö3-Wundertüten

Hitradio Ö3/Walter Dunger

Philipp Hansa und Sandra König mit den Ö3-Wundertüte-Partnern Michael Landau (Caritas) und Walter Hitziger (Post)

Das ganze Land sammelt mit

Die Ö3-Wundertüte ist ein Projekt, bei dem tatsächlich „das ganze Land“ zusammenwirkt: Dein altes Handy in der Ö3-Wundertüte hilft – und auch jedes, das im großen Stil etwa in Schulen oder Firmen gesammelt wird: Die Schulen haben etwa 2017 ein gemeinsames Zeichen gesetzt und miteinander 70.000 Handys gesammelt, die Wundertüten-Sammelboxen in allen oberösterreichischen Abfallsammelzentren warten das ganze Jahr über auf alte Handys und auch viele Firmen im Land machen mittlerweile Gebrauch vom Angebot, ihre alten Firmenhandys über die Ö3-Wundertüte effizient und umweltgerecht zu entsorgen.

Und auch Media Markt und Saturn unterstützen wieder die Idee der Ö3-Wundertüte – an allen Standorten im ganzen Land liegen Wundertüten auf und nicht mehr benutzte Handys können direkt dort in Wundertüten-Sammelboxen abgegeben werden.

Die Ö3-Wundertüte - jedes Handy hilft!

So kommen also Jahr für Jahr unglaubliche Mengen an alten Handys zusammen: Seit dem Beginn der Aktion sind es insgesamt rund 5,2 Millionen, die in der Verwertung zu rund acht Millionen Euro Spendengeld und so unmittelbar zum Auffangnetz für Familien in Notlagen geworden sind.

Die Ö3-Wundertüte - mach deine alten Handys/Smartphones jetzt zu einer Spende!

Ö3-Wundertüte - Übersicht