Ö3-Mikrofon im Glasstudio beim Ö3-Weihnachtswunder

Hitradio Ö3/Wolfgang Pfleger

Ö3-Weihnachtswunder: Hör Dir an, worum es eigentlich geht

Drei Moderatoren, 120 Stunden und ein Container. Das sind die Eckpunkte des Ö3-Weihnachtswunders. Aber wie ist es eigentlich dazu gekommen, dass Gabi Hiller, Andi Knoll und Robert Kratky fünf Tage lang ohne feste Nahrung aus einem gläsernen Studio senden?

Zuerst spenden, dann Musikwunsch senden

Nachdem Du online gespendet hast, wirst Du zum Link „Ö3-Musikwunsch schicken“ weitergeleitet: So funktioniert’s!

Online spenden und Hit wünschen

oder telefonisch unter der „Licht ins Dunkel“-Spendenhotline

0800 664 24 12

Wir versuchen bis zum 24. Dezember um 09.00 Uhr möglichst viele Musikwünsche zu erfüllen. Aufgrund der großen Anzahl können wir jedoch leider nicht alle erfüllen. Bitte um Verständnis!

„Ö3-Wecker“ mit Sandra König, 18. Dezember 2014

Die Idee

Was steckt denn hinter dem Ö3-Weihnachtswunder? Erst mal auf die Idee zu dem Projekt zu kommen war gar nicht so einfach:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Die Location

Das Ö3-Weihnachtswunder passiert mitten in Österreich. Eine geeignete Location zu finden war gar nicht so einfach:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Die Moderatoren

Wer aus dem Ö3-Team wäre geeignet, so eine Aktion durchzuziehen? Mitmachen wollten erst mal alle. Drei Kandidaten zu ernennen war gar nicht so einfach:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Das Essen

Was bekommen Gabi Hiller, Andi Knoll und Robert Kratky in ihrem gläsernen Studio eigentlich zu essen? Das zu entscheiden war gar nicht so einfach:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Der Name

Wie nennt man so eine ausgefallene Aktion? Einen passenden Namen für das Projekt zu finden war gar nicht so einfach:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar



Zuerst spenden, dann Musikwunsch senden

Nachdem Du online gespendet hast, wirst Du zum Link „Ö3-Musikwunsch schicken“ weitergeleitet: So funktioniert’s!

Online spenden und Hit wünschen

oder telefonisch unter der „Licht ins Dunkel“-Spendenhotline

0800 664 24 12

Wir versuchen bis zum 24. Dezember um 09.00 Uhr möglichst viele Musikwünsche zu erfüllen. Aufgrund der großen Anzahl können wir jedoch leider nicht alle erfüllen. Bitte um Verständnis!