Zillertaler SÄnger XWU

Hitradio Ö3 / Martin Krachler

Stille Nacht aus dem Zillertal

Freitagabend ist Besinnlichkeit ins gläserne Ö3-Studio eingekehrt. Eine Sängergruppe aus dem Zillertal hat die stille Nacht in die Maria-Theresien-Straße gebracht.

1816 hat die Erfolgsgeschichte von „Stille Nacht“ begonnen. Seither gilt es in der ganzen Welt als DAS Weihnachtslied, ist immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe. Die Zillertaler Sängergruppe hat mit ihrer Interpretation von „Stille Nacht“ Besinnlichkeit ins gläserne Ö3-Studio gebracht:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Die Chormitglieder wissen, wovon sie singen: Sie beschäftigen sich seit Monaten mit der Geschichte von „Stille Nacht“ - als Ensemble von den Stillen Nächten des Ludwig Rainer, einem Theaterstück, das von der Verbreitung des Weihnachtsklassikers erzählt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Das Ö3-Weihnachtswunder