Menschenmasse bei Nacht

unsplash.com

Es gibt schon mehr Handys als Zahnbürsten!

Heute ist Weltbevölkerungstag! Martin Krachler vom Ö3-Weckerteam hat Funfacts über uns zusammengetragen, die du so noch nicht gekannt hast!

Würde man alle 7,6 Milliarden Menschen, die zur Zeit auf unserem Planeten wohnen, in Österreich versammeln - ja das geht sich wirklich aus! - dann hätte jeder sogar noch 11,23 Quadratmeter Platz zur Verfügung.

Der Beitrag aus dem Ö3-Wecker zum Nachhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Nicht schlecht oder? Das ist in etwa so groß, wie mein Kinderzimmer war. Vermutlich sind wir also doch nicht einmal so ein kleines Land, wie es manchmal heißt.

Es gibt mehr Handys als Zahnbürsten

Hättest du das gewusst: Ein IT-Konzern hat 2012 nachgerechnet und ist draufgekommen:

  • Es gibt bereits mehr Handys als Zahnbürsten!
  • Es werden pro Tag mehr Handys verkauft, als Babys geboren werden!

Mehr als 90 Prozent der Erwachsenen weltweit besitzen ein Handy. Übrigens: Würde man alle Daten, die wir uns über mobile Netzwerke, also auch Whatsapp und Instagramm so hin und her schicken, ausdrucken, ergäbe das einen hundertfachen Bücherstapel von der Erde zum Pluto.

Körper / Gewicht / Messband

pixabay.com

2,2 Milliarden sind übergewichtig

Falls die Hose heute in der Früh beim Anziehen gezwickt hat: Du bist nicht allein mit diesem Problem! 2,2 Milliarden Menschen, also ein Drittel von uns, ist übergewichtig. Die dicksten Erwachsenen leben in Ägypten.

Wir brauchen fürs Zähneputzen 46 Neusiedler Seen

Unglaublich, aber wahr: Angenommen jeder von uns 7,6 Milliarden putzt so fleißig zweimal täglich - wie es der Zahnarzt oder die Zahnärztin empfiehlt, dann spülen wir dabei 46 Mal die Wassermenge etwa des Neusiedler Sees in den Abfluss!

Eine Frau mit Zahnbürste

Antoine Arraou / PhotoAlto / picturedesk.com

Hätten alle auch am WC den durchschnittlichen Wasserverbrauch von uns Österreicherinnen und Österreichern, dann würden wir gleich 728 Mal den Neusiedlersee runterspülen! Pro Tag.

Wenn ein Bus die Welt wäre...

Sagen wir der Bus, mit dem ich - wie du vielleicht auch - jeden Tag in die Arbeit fahre, hätte 100 Plätze: Dann würden wir inmitten von 60 Asiatinnen/Asiaten, 16 Afrikanerinnen/Afrikanern, 9 Lateinamerikanerinnen/Lateinamerikanern, 10 Europäerinnen/Europäer und - gerade mal 5 Nordamerikanerninnen/Nordamerikanern sitzen!

Der Ö3-Wecker mit Philipp Hansa und Lisa Hotwagner, am 11.7.2018 (Krachler)