Sommerdrinks 2018: So bringst du Abwechslung in die Gläser

Hugo, Aperol und Lillet waren die Getränke-Trends der letzten Jahre. Für alle, die ein bisschen Abwechslung in die Gläser bringen möchten, haben wir drei einfache Rezepte, mit denen jede Sommerparty zum Hit wird.

Rezept 1: MIMOSA

Die Mimosa ist ein ganz simples Getränk, das derzeit die Stars und Sternchen in Hollywood und auf Ibiza genießen. Champagner oder auch Sekt mit frisch gepresstem Orangensaft und viel Eis in ein Glas geben – et voilá. Fertig ist der Sommerhit 2018. Wer mag, kann noch etwas Veilchensirup oder auch essbare Blüten dazu geben, um das Getränk ein bisschen aufzupeppen.

Rezept 2: GRANATAPFELSPRITZER

Etwas kreativer, aber ungefähr genauso einfach ist der Granatapfelspritzer. Hierfür Soda, Weißwein und einen Schuss Granatapfelsirup mit einem Stück Limette in ein großes Glas mit viel Eis leeren und kurz umrühren. Fertig ist eine gelungene Abwechslung zu Aperol und Co.

#granatapfelspritzer#aperitiv#chips#oliven#liebeisst

A post shared by Liebe isst (@liebeisst) on

Rezept 3: WINE-SLUSHIES

Wenn es auf der nächsten Sommerparty mal ganz schnell gehen muss, dann sind Wine-Slushies die optimale Lösung. Einfach Rot-, Weiß- oder Roséwein mit Crushed-Ice durch den Mixer laufen lassen und fertig ist die perfekte Abkühlung für heiße Sommerabende!

Zum Nachhören:

„Ö3-Supersamstag“ mit Thomas Kamenar, 14. Juli 2018 (Bartos Caroline)