Bub springt in einen See

VOISIN / Phanie / picturedesk.com

Darum lieben wir Urlaub in Österreich

Super Wetter derzeit in Österreich. Wozu eigentlich um teures Geld in den Urlaub fliegen? Egal mit wem man gerade redet, irgendwie kommt jeder mit: Ja, eh schön gewesen in Italien/Griechenland - aber eigentlich hätten wir auch daheim bleiben können. Ist eh in Österreich auch schön.

Urlaub in Österreich steht heuer extrem hoch im Kurs. Allein in der Vorsaison Mai und Juni hat es 6,5 Millionen Nächtigungen von Österreichischen Urlaubern im eigenen Land gegeben, so die Statistik Austria. Das hat vier Hauptgründe:

1) Wir buchen unseren Urlaub immer kurzfristiger

Die stabile Wetterlage heuer spielt dem heimischen Tourismus natürlich in die Karten, sagt auch Freizeit- und Tourismusforscher Peter Zellmann. Wir haben in Österreich so viele schöne Seen, viel Kultur, gutes Essen. Das einzig unsichere ist immer das Wetter. Zeigt die Wetterapp eine schönere Periode, ist das für Kurzentschlossene ein Entscheidungsfaktor im eigenen Land zu bleiben.

Zwei Wanderer unterwegs

EXPA / picturedesk.com

2)Die extreme Hitze

Da flüchten viele lieber in die Berge, auf eine Hütte, wo es doch noch ein paar Grad kühler ist. Oder sie legen sich an einen erfrischenden See, statt sich in die warme Adria zu schmeißen.

3) Der Trend, die eigene Region besser kennen lernen zu wollen

Dazu habe ich mit Ulrike Rauch-Keschmann von der Österreich Werbung gesprochen. In den letzten Jahren gibt es definitiv wieder eine Rückbesinnung auf’s eigene Land. Dazu kommt, dass man in Österreich viele Regionen hat, wo es versteckte Geheimplätze gibt, die es auch für Einheimische noch zu entdecken gibt.

4) Die vielen Flugverspätungen und Streiks

Die führen dazu, dass wir Fliegen immer weniger als Erholung sehen. Dann lieber doch Urlaub in Österreich.

Flugzeug

Suhyeon Choi / unsplash.com

Die beliebtesten Bundesländer

Schaut man sich die Gästezahlen der Statistik Austria an, machen die meisten Österreicher übrigens Urlaub in der Steiermark, gefolgt von Salzburg und Niederösterreich. Bei den Nächtigungen liegt aber ganz klar Tirol vorne. Da machen also weniger Österreicher Urlaub, dafür aber länger.

Den Bericht und zwei Lokalaugenscheine aus Österreich kannst du hier nachhören:

Darum lieben wir Österreich:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Lokalaugenschein vom Attersee:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Lokalaugenschein von der Erfurter Hütte am Achensee:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Ö3-Wecker mit Philipp Hansa, 8. August 2018 (mh)