Szene aus "Meg"

Warner

Jason Statham gegen Urzeitmonsterhai

Vor 2,6 Millionen Jahren ist das Urzeitmonstrum Megaladon, der größte jemals lebende Hai, ausgestorben. Jetzt kehrt er im Kino zurück und Action-Rauhbein Jason Statham versucht die Herrschaft des Megaladon über unsere Weltmeere zu verhindern.

Inhalt

Ein Tiefsee-Unterwasserfahrzeug, das Teil eines internationalen Meeresbeobachtungs-programmes ist, wird von einer riesigen Kreatur angegriffen. Nun liegt das Boot manövrierunfähig an der tiefsten Stelle des Pazifik – und die Crew ist darin gefangen. Als ihm die Zeit davonzulaufen droht, engagiert der visionäre chinesische Meeresforscher Dr. Zhang (Winston Chao) den zurückgezogen lebenden ehemaligen Taucher Jonas Taylor (Jason Statham), der Experte für Rettungsaktionen in der Tiefsee ist.

Trailer ansehen

Szene aus "Meg"

Warner

Zhangs Tochter Suyin (Li Bingbing) ist gegen diesen Plan, weil sie glaubt, die Crew selbst retten zu können. Letztlich müssen sie alle eng zusammenarbeiten, um die Crew – und das Meer selbst – vor einer scheinbar unaufhaltsamen Bedrohung zu retten: einem prähistorischen, über 20 Meter langen Hai, einem Megalodon. Der Meg gilt zwar als ausgestorben, erweist sich aber als quicklebendig - und beginnt seine Jagd.

P.A. Straubinger, Film-Experte

Hitradio Ö3

P.A. Straubingers Filmkritik

„Meg“ zeigt uns wie seicht die Tiefsee sein kann. Zum Glück nimmt er sich nicht allzu ernst und hat auch ein paar gelungene Oneliner parat. Nach einem gelungen ersten Drittel geht Monster-Action immer mehr die Luft aus.
Unterm Strich: Jason-Statham-Action-Komödie trifft Monster-Trash - ein Sommer-Blockbuster in Reinkultur.

5 von 10 Sternen

ORF.at

Bringt 5 monstermäßig-trashige Movie Minute-Empfehlungspunkte.

Filminfo

Action, Horror, Science-Fiction, USA 2018 Länge: 113 Minuten.
Regie: Jon Turteltaub
Mit: Ruby Rose, Jason Statham, Bingbing Li, Rainn Wilson, Cliff Curtis, Winston Chao, Jessica McNamee, u.a.

Movie Minute Podcast Logo

Hitradio Ö3

Ö3-Movie-Minute als Podcast

Die Filmkritik von und mit P. A. Straubinger. Für alle, die den Ö3-Wecker am Donnerstag verpasst haben, gibt’s im Kino-Podcast Infos zum Film der Woche.

Um diesen Ö3-Podcast-Feed kostenlos zu abonnieren, kopiere einfach diesen Link in deinen Podcatcher:

xml
@iTunes