Szene aus "Der Vorname"

Constantin Film

Premiere „Der Vorname“: Welche Namen gehen gar nicht?

Ob es ok ist, sein Kind Adolf zu nennen... An dieser Frage eskaliert ein Abendessen unter Freunden im neuen Film „Der Vorname“ von Regisseur Sönke Wortmann.

Sonntagabend hat es im Cineplexx Kino am Wienerberg die Österreich-Premiere von „Der Vorname“ gegeben. Mit dabei auch deutschen Filmstarts Florian David Fitz und Christoph Maria Herbst - Ö3-Reporer Max Bauer hat die Publikumslieblinge zu ihren Vornamen befragt:

Der Film „Der Vorname“ läuft ab 19. Oktober in den Österreichischen Kinos.

HIER geht’s zum Trailer von „Der Vorname“

Premiere "Der Vorname" in Wien

Hitradio Ö3/Max Bauer

Ö3-Redakteur Max Bauer

Hitradio Ö3/Thomas Wunderlich

Max Bauers Filmkritik

„Der Vorname“ ist eine Neuverfilmung der gleichnamigen französischen Komödie von 2012. Der Film braucht eine Weile bis er ins Rollen kommt. Das Durchhalten wird aber mit einer besseren zweiten Hälfte belohnt - gekrönt von einem Ausraster erster Klasse (grandios von Caroline Peters) - eine herrliche Abrechnung mit scheinheiligen Freunden, chauvinistischen Ehemännern und karrieregeilen Geschwistern.

Alles in allem eine solide deutsche Komödie mit ein paar guten Lachern und einem Ende zum Nachdenken.

Ö3-Wecker mit Rober Kratky, 8. Oktober 2018 (Max Bauer)