Premiere von „Bohemian Rhapsody“ in London – Max Bauer war dabei.

Hitradio Ö3/ Max Bauer

Weltpremiere: „Bohemian Rhapsody“ in London

Gestern Abend haben Queen wieder London gerockt... bei der Weltpremiere des neuen Films über die Geschichte von Queen und vom einzigartigen Freddie Mercury.

Ö3-Reporter Max Bauer ist für uns in der Wembley Arena vor Ort dabei gewesen, die ist noch größer als die Wiener Stadthalle und ist mit tausenden Premierengästen zum großen Kinosaal umfunktioniert worden.

Premiere von „Bohemian Rhapsody“ in London – Max Bauer war dabei.

Hitradio Ö3/ Max Bauer

Ganz offiziell wird „Bohemian Rhapsody“ als eine „fulminante Feier von Queen, ihrer Musik und ihrem außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury, der Klischees trotzte und mit Konventionen brach, um einer der beliebtesten Entertainer weltweit zu werden“ beworben, ob der Film hält, was der Trailer verspricht, hat Ö3-Reporter Max Bauer im Ö3-Wecker verraten.

Premiere von „Bohemian Rhapsody“ in London – Max Bauer war dabei.

Hitradio Ö3/ Max Bauer

Nicht nur Stars wie deutsche Sänger Max Giesinger waren unter den tausenden Premierengästen auf dem Purple Carpet, auch unsere Ö3-Gewinnerin Ines aus Graz war mit ihrem Papa vor Ort, der noch dazu Geburtstag hatte. Der Beitrag aus dem Ö3-Wecker zum Nachhören hier:

Premiere von „Bohemian Rhapsody“ in London – Max Bauer war dabei.

Hitradio Ö3/ Max Bauer

Premiere von „Bohemian Rhapsody“ in London – Max Bauer war dabei.

Hitradio Ö3/ Max Bauer

Neben den Hauptdarstellerinnen und Darstellern wie Lucy Boynton und Aaron Mccusker waren unter anderem auch Mike Myers und Brian May vor Ort.

Premiere von „Bohemian Rhapsody“ in London – Max Bauer war dabei.

Hitradio Ö3/ Max Bauer

Das biographische Filmdrama von Bryan Singer wird am 31. Oktober 2018 in die österreichischen Kinos kommen.

Premiere von „Bohemian Rhapsody“ in London – Max Bauer war dabei.

Hitradio Ö3/ Max Bauer

(Max Bauer/ Anastasia Lopez)