Prinzessin Diana und Prinz Charles tauf den Airbus A-320 in Toulouse

ORF

14.Februar: Flugzeugtaufe in Toulouse

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Waren das noch Zeiten als eine Fernsehsendung zu Recht den Titel Straßenfeger tragen konnte. Sprich die Straßen waren wir leegefegt, weil alle vor der Glotze gesessen sind. So ein Straßenfeger war die Hauptabendshow Wetten, dass..?

Heute am 14. Februar, am Valentinstag vor genau 38 Jahren, 1981, flimmert die erste Folge der TV- Hauptabendshow schlechthin über die Bildschirme. Wetten, dass..? Erfinder und erster Moderator ist Frank Elstner. Es geht um äußerst kuriose Wetten, Stargäste im Talk auf der Couch und Auftritte von Superstars aus dem Bereich Musik. In der ersten Show gibt’s gleich einen Vorgeschmack, wie skurril die Wetten in den nächsten über dreieinhalb Jahrzehnten werden würden. Ein Mann kann eine Wärmeflasche aus Gummi derart aufblasen, dass sie platzt. Nach 215 Shows und drei weiteren Moderatoren allen voran Thomas Gottschalk ist im Dezember 2014 dann Schluss mit einer der größten Fernsehshows Europas.

Am 14. Februar 1987 gibt’s auch ein erstes Mal; ein nagelneues Verkehrsflugzeug wird der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist Europas brandneuer Prestigeflieger, der Airbus A-320 beim Rollout im französischen Toulouse. Und die Taufpaten können prominenter nicht sein, hören wir im Ö3-Journal. Es sind Price Charles und Prinzessin Diane.

Zwei Jahre später, am 14. Februar 1989 beginnen für den britisch-indischen Schriftsteller Salman Rushdie die Jahre auf der Flucht. Unter dem Decknamen Joseph Anton muss er sich verstecken. Irans Revolutionsführer Ajatollah Chomeini hatte zur Tötung aufgerufen und ein Kopfgeld ausgesetzt. Rushdies Buch „Die satanischen Verse“ würden den Propheten und den Koran verunglimpfen. Auf bis zu fünf Millionen Dollar wächst das Kopfgeld in den Jahren an. 12 Jahre später allerdings, 2001, wird die Verfolgung Rushdies offiziell für beendet erklärt.

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Nachhören: Die Ö3-Zeitreise vom 14. Februar 2019:

Zur selben Zeit 1989 feiert der Ex-Soft Cell- Sänger Marc Almond den größten Hit seiner Karriere. Sein Trick: er holt sich einen Star aus den 1960ern, Gene Pitney und covert gemeinsam mit ihm dessen Song aus dem Jahre 1967. Nummer 1 in England, der Schweiz und Deutschland und 16 Wochen in den Ö3 Austria Top 40.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: Mark Almond & Gene Pitney - 1989 - Something’s Gotten Hold Of My Heart

Die letzte Folge:

13.Februar: Boygroup Take That trennt sich

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch über 50 Jahre Ö3-Archiv und findet prompt Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 14. Februar 2019 (NI)