Valeri Polyakov landed in Kasachstan 1995

ORF

22. März: Rekordaufenthalt im Weltall

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Heute vor genau 24 Jahren, am 22. März 1995 gibt’s richtig was zu feiern. Die Menschheit ist dem großen Ziel, Überleben im Weltraum ein Riesenstück nähergekommen. Der russische Kosmonaut Valeri Polyakov kehrt nach unglaublichen über 14 Monaten im All, in der Schwerelosigkeit auf der Raumstation MIR, wohlbehalten zur Erde zurück. Ein Rekord, der bis heute ungebrochen ist und ein Test, wie lange der Mensch im Weltraum gut überleben kann. Wir hören‘s im Ö3-Journal.

Zwei Jahre später, am 22. März 1997 geht’s auch um’s Überleben. Der seit 1993 ausgerufene Welttrinkwassertag der UNESCO feiert seinen inzwischen vierten Geburtstag. Die Ö3-Nachrichten lassen uns nur erahnen, wie wichtig dieser Tag zum Schutz dieser überlebensnotwendigen Ressource unseres Planeten ist. Zwar sind rund 2/3 der Erde mit Wasser bedeckt, nur knapp 2,5 % davon ist aber Trinkwasser und das meiste lagert als tiefgefrorenes Eis an den Polen.

Zehn Jahre später, am 22. März 2007 ist Kinostart in Österreich. Stefan Ruzowitzkys Meisterwerk „Die Fälscher“ hat Premiere. Es geht um die Aktion Bernhard der Nazis im 2ten Weltkrieg. In einem Konzentrationslager Lassen sie frech britisches Geld von den Häftlingen fälschen. Was natürlich damals noch niemand weiß: Der Film sollte dem Ausnahmeregisseur aus Österreich einen Oscar. den Auslandsoscar 2008 einbringen. Ö3 ist natürlich dabei, bei der Premiere.

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Nachhören: Die Ö3-Zeitreise vom 22. März 2019:

Zur selben Zeit arbeitet Ville Valo, Ausnahmesänger der finnischen Kultband HIM auch für den Film. Er steuert gemeinsam mit der Hauptdarstellerin Natalia Avalon den Soundtrack zur Filmografie „Das Wilde Leben“ über das Edelgroupie der Rolling Stones und Jimi Hendrix, Uschi Obermaier bei. Es ist die Coverversion eines absoluten Klassikers von Lee Hazlewood und Nancy Sinatra aus dem Jahr 1966. Nummer 1 in Finnland und 33 Wochen in den Ö3 Austria Top 40.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: Ville Valo & Natalia Avelon – 2007 – Summer Wine

Die letzte Folge:

21. März: Olympiaboykott für Moskau

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch über 50 Jahre Ö3-Archiv und findet prompt Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 22. März 2019 (NI)