Das Kunsthaus Wien 1991

ORF

9. April: Das Kunsthaus Wien wird eröffnet

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Heute am 9. April vor genau 28 Jahren, 1991 bekommt Österreichs Bundeshauptstadt Wien eine neue, feine Attraktion- Das Kunsthaus Wien- ein eigenes Museum für den Gegner der geraden Linie, den Ausnahmekünstler Friedensreich Hundertwasser. Auf rund 1600 m2 werden unter anderem in einer Dauerausstellung seine Werke gezeigt. Wir hören’s im Ö3-Journal.

12 Jahre später, am 9. April 2003 aber wird Irans Hauptstadt Bagdad um eine ungeliebte Attraktion ärmer. Amerikanische Truppen haben eben die Stadt erobert und reißen mit einem Panzer die Saddam-Statue am Firdosplatz vom Sockel. Der Irakkrieg ist aus. Die Menschen jubeln. Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wo ist der Diktator Saddam Hussein, fragt auch Ö3-Reporterin Lisa Gadenstätter.

Dass er im Dezember desselben Jahres verwahrlost in einem Erdloch aufgespürt wird, ahnt freilich damals noch niemand.
Am 9. April 2005 hängt in Großbritannien der Himmel voller Geigen. Zumindest für Charles, den Prinzen von Wales und seine langjährige Geliebte Camilla Parker Bowles, die im Rathaus von Windsor nur standesamtlich heiraten. Dann gibt’s eine Segnung im Schloss Windsor. Ö3-Societyexpertin Gabriela Dorschner ist natürlich live mit dabei.

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Nachhören: Die Ö3-Zeitreise vom 9. April 2019:

Zur selben Zeit gelingt dem erst 18-jährigen US Sänger und Schauspieler Mario ein Megahit. Es ist eine bittersüße R&B Ballade aus der Feder von Produzentenguru Ne-Yo, die sich 9 Wochen an der Spitze der US-Charts hält. Nummer 1 auch in Neuseeland und Deutschland. 16 Wochen in den Ö3 Austria Top 40.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: Mario - 2005 – Let Me Love You

Die letzte Folge:

8. April: Clint Eastwood ist Bürgermeister

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch über 50 Jahre Ö3-Archiv und findet prompt Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 9. April 2019 (NI)