Conchita mit Cover von „Heroes“ beim ESC in Tel Aviv

Conchita wird beim diesjährigen Eurovision Songcontest in Tel Aviv auftreten. Für das Finale in Israel holen die Veranstalter neben Conchita noch weitere ESC-Stars auf die Bühne. Conchita wird den Siegessong von 2015 in Wien, „Heroes“ performen.

Conchita mit Siegessong von Måns Zelmerlöw

Conchita, Eleni Foureira, Måns Zelmerlöw and Verka Serduchka werden als Gäste beim ESC in Tel Aviv performen.

Conchita präsentiert den Song „Heroes“ von Måns Zelmerlöw’s, mit dem er 2015 das Finale in der Wiener Stadthalle gewonnen hat. Der Schwede wiederum wird den Song „Fuego“ der Zypriotin Eleni Foureira singen. Eleni Foureira bringt Verka Serduchka’s „Dancing Lasha Tumbai“ auf die Bühne, mit dem die Ukrainerin 2007 angetreten war. Die Ukrainerin hat die Ehre, Netta’s Song „Toy“ zu performen, der ihr 2018 den Sieg gebracht hat.

Madonnas Auftritt wackelt

Pop-Ikone Madonna

ANGELA WEISS / AFP / picturedesk.com

Während Conchits Auftritt bereits offiziell bestätigt ist, bleibt die finale Bestätigung zu Madonnas Auftritt weiterhin aus. Nach Angaben der britischen PR-Firma Number 10 plant Madonna beim Auftritt zwei Songs zu präsentieren. Einen ihrer bekannten Hits, sowie einen Song ihrer neuen Platte „Madame X“, der politische Inhalte transportieren könnte. Und hier sieht angeblich die EBU als Veranstalter das Problem: Politische Statements haben beim ESC keinen Platz. Die Veranstalter soll weitgehend unpolitisch bleiben. Ob Madonna auftreten wird oder nicht wird sich spätestens am 18. Mai zeigen, wenn in Tel Aviv das große Finale stattfinden wird.

Ö3-Wecker mit Robert Kratky, am 17. April 2019 (VK)