Pockenopfer

ORF

8. Mai: Die Pocken sind ausgerottet

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Führt uns heute genau 52 Jahre zurück, ins Gründungsjahr von Ö3. Heute am 8. Mai 1967 ist die Antrittsrede des neuen ORF Generaldirektors Gerd Bacher, gerade mal ein Monat her und ist ein Riesenschritt in Richtung freie Presse. Der bis dahin übliche direkte Einfluss der Politik wird auf ein Minimum zurückgefahren.

Wenige später krempelt der neue Direktor die ORF-Radios komplett um und gründet auch einen neuen Sender- Österreich 3- kurz Ö3. Die Hörer sind anfangs ziemlich verwirrt, melden die brandneuen, jetzt stündlichen Ö3-Nachrichten.

Drei Jahre später, am 8. Mai 1970 erscheint das 12. und- wie wir heute wissen- letzte Album der Beatles- Let It Be. Wir hören einen enthusiastischen Paul McCartney, der auf Ö3 sein bestes deutsch auspackt.

Zehn Jahre später jubelt die ganze Welt. Heute, am 8. Mai vor genau 39 Jahren, 1980 erklärt die Weltgesundheitsorganisation WHO eine der gefährlichsten Infektionskrankheiten der Menschheit, die Pocken für ausgerottet und zwar weltweit. Nur an zwei Orten lagern noch Pockenviren, in Forschungszentren in den USA und Russland. Die WHO empfiehlt jedenfalls die Einstellung der Schutzimpfung. Und Österreich zieht nach und schafft die gesetzlich vorgeschriebene Pflichtimpfung ab.

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Nachhören: Die Ö3-Zeitreise vom 8. Mai 2019:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar


  • Fast zeitgleich verschmust eine Rockband aus Chicago die Charts: Styx. Sie pflegen einen Stil, der als Adult Oriented – Rock, also Rock für Erwachsene in die Geschichte eingeht, wie ihn auch Toto, Boston, Bryan Adams und Foreigner etwa pflegen. Eine Powerballade bringt nach den USA jetzt den Durchbruch in Europa und markiert den Höhepunkt ihrer Karriere. Nummer 1 in der Schweiz, 32 Wochen in Deutschland und 14 Wochen in den Ö3 Austria Top 40.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: Styx - 1980 – Boat On The River

Die letzte Folge:

7. Mai: Englands Postzugräuber stellt sich nach 35 Jahren

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch über 50 Jahre Ö3-Archiv und findet prompt Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 8. Mai 2019 (NI)