Netta auf der Bühne

Zengel, Dirk / Action Press / picturedesk.com

Das wird die Song-Contest-Woche

Diese Woche geht es los mit dem 64. Eurovision Song Contest - zum dritten Mal in Israel, aber zum ersten Mal in Tel Aviv. Österreich ist im zweiten Semifinale am Donnerstag mit Startnummer neun dran. Alles zur größten Musikshow der Welt findest du hier.

Drei Shows stehen am Programm, 41 Songs und 18 verschiedene Sprachen sind zu hören: Eine kleine Textzeile gibt es sogar auf Deutsch. Der Satz „Liebe ist für alle da“ kommt im dänischen Beitrag „Love Is Forever“ vor.

Den ganzen Beitrag und einen kleinen Tipp, wer dieses Jahr den Songcontest gewinnt, hörst du hier:

35 Songs müssen durch das Semifinale

Im ersten Semifinale ist mit mit Zypern, Australien, Griechenland und Island zu rechnen. Im zweiten Semifinale am Donnerstag ist die Dichte an Favoriten noch höher. Es wird also keine leichte Aufgabe für unsere Starterin PAENDA, denn quasi alle großen Anwärter auf den Sieg sind auch im zweiten Semi am Start: Russland, Schweden, Aserbaidschan oder zum Beispiel auch die Schweiz. Und für die Schweiz singt kein Unbekannter: DSDS-Gewinner Luca Hänni macht einen auf Gigolo in seinem Song „She Got Me“.

Pænda

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Österreichs Chancen und Wett-Favorit

Je zehn Songs aus den beiden Semifinals qualifizieren sich für das große Finale am Samstag. Ob es Österreich auch schafft?
Seit 2014 war Österreich jedenfalls immer im Finale dabei. Der Wett-Favorit auf den Sieg heißt Duncan Laurence. Sein Song „Arcade“ mit dem er für die Niederlanden antritt, führt schon wochenlang den ersten Platz an, gefolgt von Italien und Russland.

Die Highlights der Show: Von Madonna bis Conchita

Wonder Woman Schauspielern Gal Gadot hat einen Auftritt, Vorjahresgewinnerin Netta präsentiert ihren neuen Song „Nana Banana“, Conchita wird zusammen mit anderen ESC-Gewinnerinnen und -Gewinnern singen und auch Superstar Madonna steht am Samstag auf der großen Bühne um zwei Songs zu performen.

Conchita auf der Bühne

Christian Charisius / dpa / picturedesk.com

17 Beiträge gibt es im ersten Semi-Finale am Dienstag, 14. Mai, zu sehen:

18 Beiträge starten im zweiten Semi-Finale am Donnerstag, 16. Mai:

Die Big Five und Gastgeber Israel sind fix für das große Finale am Samstag, 18. Mai, qualifiziert:

Spezialsendung: 5 Stunden Eurovision Songs auf Ö3

Ö3 stimmt dich auf das große Finale ein mit dem Ö3-Songcontest-Countdown von 16 bis 21 Uhr. Susi Zuschmann spielt dir bis zum Start der Show fünf Stunden lang nur die besten, schrägsten und legendärsten Eurovision Songs.

Du brauchst noch mehr Infos rund um den ESC? Dann klick dich hier rein.

„Ö3 Wecker“ mit Robert Kratky, 13. Mai 2019 (Max Bauer)