Ö3-Bühne am Donauinselfest

Philipp Lipiarski

So klingt „Reif für die Insel“ in der Ö3-Edition

Ganz Österreich freut sich aufs Donauinselfest! Robert Kratky und das Ö3-Weckerteam ebenso!

Und diese Vorfreude wird jetzt hörbar: Die Hymne zum größten OpenAir-Festival Europas - „Reif für die Insel“ in der Ö3-Edition - ist am Donnerstag im Ö3-Wecker präsentiert worden.

So klingt der Song:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Und wie gefällt die Neuinterpretation dem Vater des Songs?

Robert Kratky hat bei Peter Cornelius nachgefragt. Was sagt der Schöpfer des Originals zur Ö3-Edition?

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Das Making-Of unseres „Reif für die Insel“-Songs:

Diese Stars sind dabei:

  • Folkshilfe
  • Virginia Ernst
  • Luke Andrews
  • Lizz Görgl
  • King & Potter
  • Die Mayerin &
  • James Cottriall
Peter Cornelius

Karl Schöndorfer / picturedesk.com

Peter Cornelius

Die Idee:

Wir alle sind sozusagen „Reif für die Insel“...aber da war doch was? 1982 hat Peter Cornelius mit dem Hit „Reif für die Insel“ einen neuen Begriff erschaffen, der Robert dazu inspiriert hat, folgenden Gedanken weiterzuspinnen: Kann man so einen Song neu produzieren, um daraus eine Hymne für das Donauinselfest 2019 zu machen? Geht das? Wie aufwändig ist das? Schaffen wir das rechtzeitig? Und vor allem:


Dürfen wir das überhaupt?

Im Ö3-Wecker am Dienstag, den 28.Mai hat Robert Kratky den Schöpfer von „Reif für Insel“, Peter Cornelius, am Telefon erreicht und ihn gefragt, ob er mit einer Coverversion einverstanden wäre. „Also, wenn das mit schöner, guter Qualität geschieht – ja!“, war die Antwort des 68-jährigen Wiener Singer/Songwriters – und dass das auch der eigene Anspruch von uns ist, versteht sich von selbst.

So hat Peter Cornelius auf die Idee reagiert:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Gleich nachdem Robert die Zusage von Peter Cornelius bekommen hat, hat er sich auf die Suche nach Musikern gemacht: „Ich denke, um die Stimmung des Songs einzufangen und weil es ja eine Hymne für das Donauinselfest sein soll, werde ich erst mal ein paar Acts fragen, die dieses Jahr auf dem Donauinselfest auftreten“, sagt Robert. Und echt viele haben spontan zugesagt:
Robert hat z.B. die Burschen von Folkshilfe angerufen und Florian, der Sänger der Band, hat spontan zugesagt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Als nächstes hat Robert sein Glück bei King & Potter versucht. Das österreichische Duo tritt am Sonntag auf der Ö3-Bühne am Donauinselfest auf und der Sänger Benny König hat einfach eine fantastische Stimme. Also ein absolutes Muss für den „Reif für die Insel“ - Song in der Wecker-Edition. Benny stimmt den Song sofort am Telefon gut an und sagt zu. Was für ihn wichtig ist: Robert sollte nicht singen! (und da ist das restliche Weckerteam natürlich vollkommen seiner Meinung).

King & Potter

Hitradio Ö3/ Wolfgang Pfleger

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Und weil es gerade so gut läuft, ruft Robert auch noch bei dem Sänger James Cottriall an. Der ist zwar gerade in Großbritannien, aber vielleicht nimmt er sich ja etwas Zeit, um bei unserem „Reif für die Insel“-Song dabei zu sein. Und tatsächlich sagt er zu, obwohl er noch ein paar Bedenken wegen seines (nicht vorhandenen) Wiener Dialekts hat.

James Cottriall

Thomas Kamenar

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Und kurze Zeit später kommt „Reif von der Insel“ live von der Insel von James Cottriall.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Viele Stars der Insel haben zugesagt und seither wird in den Ö3-Studios auf Hochdruck gearbeitet. Da war ganz schön was los, nachdem einer nach dem anderen vorbeigekommen ist um den Song einzusingen. Und auch ganz wichtig: Der Song braucht noch etwas 2019-Style. Denn wir wollen alles daransetzen, eine 2019er Version von „Reif für die Insel“ mit vielen Musikern (die heuer auf der Donauinselfestbühne stehen werden) umzusetzen – und daraus DIE Hymne für das größte Open Air Spektakel Europas zu machen!
Robert schaut bei Ö3-Produzent Michi Heinrich vorbei. Michi produziert unseren „Reif für die Insel“-Song und weiß am besten Bescheid, wo wir gerade im Produktions-Prozess stehen:
Und wenn man sich die ersten Aufnahmen so anhört weiß man: das wird mega! Hier ein paar Kostproben:

King & Potter, mit denen Robert noch Anfang der Woche telefoniert hat, sind auch da. Bei Benny Königs Stimme bekommen alle im Studio Gänsehaut und wie immer sind die Burschen super cool drauf.

Luke Andrews, der am Samstag auf dem Donauinselfest ist, macht auch bei unserer Neuauflage von Reif für die Insel mit. Über seine Gesangseinlage freut sich Robert besonders.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Folkshilfe werden die Ö3-Bühne am Donauinselfest am Freitag rocken und natürlich sind sie auch bei der Ö3-Edition von „Reif für die Insel“ dabei:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Am Donauinselfest ist sie am Sonntag, 23. Juni zu sehen. Ihren Part für die Neuauflage von „Reif für die Insel“ hat die Mayerin allerdings bereits jetzt eingesungen:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Auch Lizz Görgl singt mit bei der Ö3-Edition von „Reif für die Insel“. Sie erinnert sich gerne zurück an ihr erstes Mal beim Donauinselfest:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

So klingt der Refrain

Den Refrain der Ö3-Edition von „Reif für die Insel“ hat Robert Kratky heute bereits im Ö3-Wecker vorgestellt. Hier zum Anhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Morgen ist es soweit

Jeder Künstler hat sich angestrengt, dass die neue Version von Reif für die Insel super wird und wir unser Versprechen bei Peter Cornelius halten. Das Ergebnis hören wir morgen (Donnerstag) im Ö3-Wecker. Was die Stars über die Produktion erzählen, hörst du hier:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Diese Stars rocken die Ö3-Bühne

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 14. Juni 2019