X-Men: Dark Phoenix

Centfox

„Dark Phoenix“ - Flaues X-Men Finale

Der zwölfte und letzte X-Men-Film aus den Fox-Studios lässt die Mutantengeneration rund um Jennifer Lawrence, Michael Fassbender und James McAvoy ein letztes Mal antreten und enttäuscht dabei auf mehreren Ebenen.

Inhalt

„Dark Phoenix“ ist die Geschichte der Telepathin Jean Grey und wie aus ihr die Ikone Dark Phoenix wird. Während einer lebensbedrohlichen Rettungsmission im All wird Jean von einer kosmischen Kraft getroffen, die sie in die mächtigste aller Mutanten verwandelt.

X-Men: Dark Phoenix

Centfox

Im Kampf mit der zunehmend instabilen Kraft und ihren eigenen Dämonen gerät Jean außer Kontrolle, reißt die X-Men-Familie auseinander und droht, das Gefüge unseres Planeten zu zerstören...

HIER kannst du dir den Trailer auf Youtube ansehen!

P.A. Straubiner, Film-Experte

Hitradio Ö3

P.A. Straubingers Filmkritik

„X-Men - Dark Phoenix“ kämpft nicht nur mit einer allgemeinen Superheldenmüdigkeit, sondern im Speziellen mit einem schwachen Drehbuch und wenig überzeugenden Emotionen.
Die X-Men-Generation um Michael Fassbender und James McAvoy hätte sich einen fulminanteren Abschluss verdient. So bleibt ein zumindest technisch einwandfreies Superheldenspektakel für Hardcore-Fans.

5 von 10 Sternen

ORF.at

Bringt 5 von 10 wenig überzeugende Movie-Minute-Empfehlungspunkte.

Filminfo

Abenteuer, Action. USA 2019. 114 Minuten.
Regie: Simon Kinberg
Mit: Jennifer Lawrence, Sophie Turner, James McAvoy, Michael Fassbender

Movie Minute Podcast Logo

Hitradio Ö3

Ö3-Podcast

Ö3-Movie-Minute als Podcast

Die Filmkritik von und mit P. A. Straubinger. Für alle, die den Ö3-Wecker am Donnerstag verpasst haben, gibt’s im Kino-Podcast Infos zum Film der Woche.

Um diesen Ö3-Podcast-Feed kostenlos zu abonnieren, kopiere einfach diesen Link in deinen Podcatcher:

xml
@iTunes