Göbbels Tagebücher

ORF

3. Juli: Goebbels Tagebücher werden veröffentlicht

Erstaunlich, was in Österreich und der Welt im Laufe der Zeit so alles passiert und woran man sich oft nur noch vage und schemenhaft erinnern kann. Ö3 dreht virtuell am Rad der Zeit und bringt dich zurück an die Orte der großen Weltpolitik, der schrecklichen Katastrophen, aber auch der unglaublich schönen Momente. Steig ein und fiebere mit, wenn wir mit Ö3 entspannt durch die Zeit reisen.

Von und mit Norbert Ivanek

Am 3. Juli 1992 bahnt sich eine geschichtliche Sensation an. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs sind in Archiven in Moskau die lange verschollenen Tagebücher von Hitlers Propagandaminister Joseph Goebbels auf Glasplatten abfotografiert aufgetaucht. Die Sunday Times in England veröffentlicht sie jetzt. Anders als die gefälschten Hitlertagebücher, die der Stern 1983 peinlicherweise abgedruckt hat, sind diese zwar echt, aber die Empörung ist dennoch groß, hören wir im Ö3-Journal. Ausgerechnet der als Hitlerbewunderer geltende, selbsternannte Historiker und mittlerweile verurteilte Neo-Nazi David Irwing hat die Tagebücher in Russland für die Sunday Times gekauft und übersetzt diese jetzt auch für die Veröffentlichung.

Am 3. Juli 2002, also heute vor genau 17 Jahren gibt’s auch eine Sensation. Dem schrulligen Milliardär und Extrem-Abenteurer Steve Fossett aus Kalifornien gelingt nach fünf Fehlversuchen in nur dreizehneinhalb Tagen die erste nonstop Umrundung der Welt, mutterseelenallein in einem Ballon. Ein nicht ungefährliches Unterfangen, berichtet Ö3-Korrespondent Hartmut Fiedler aus den USA.

Ein Jahr später, am 3. Juli 2003 gibt’s in den USA ganz andere Herausforderungen. Die US-Regierung setzt eine schwindelerregend hohe Belohnung für Hinweise aus, die zur Festnahme des gestürzten Irakischen Präsidenten Saddam Hussein führen. 25 Millionen Dollar Kopfgeld, hören wir von Ö3-Reporterin Lisa Gadenstätter.

Das Ö3-Zeitreisevideo des Tages:

Nachhören: Die Ö3-Zeitreise vom 3. Juli 2019:

Zur selben Zeit, Anfang Juli 2003 mischt die US-Alternative Band Evanescence rund um Sängerin Amy Lee weltweit die Charts auf. Ihr Debut-Album Fallen verkauft sich rund 17 Millionen Mal und bringt der Band gleich zwei Grammys ein. Und die erste Single, ein Nu-Metal Gothic-Rock- Song, schießt an die Spitze der Charts. Nummer 1 in England, Australien und Italien etwa und 33 Wochen in den Ö3 Austria Top 40.

Der Ö3-Zeitreisehit des Tages: Evanescence - 2003 – Bring Me To Life

Die letzte Folge:

2. Juli: Tag Eins nach der Währungsunion in Deutschland

Norbert Ivanek ist der Ö3-Zeitreiseleiter:

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Walter Dunger/Hitradio Ö3

Ö3-Reporter Norbert Ivanek

Gefühlvoll wühlt er sich täglich durch über 50 Jahre Ö3-Archiv und findet prompt Erstaunliches, Interessantes aber auch Überraschendes. Die Ö3-Zeitreise entführt dich in die Höhen und Tiefen des Lebens, in glückliche und traurigere Momente, in absolute Highlights und tiefschwarze Nullpunkte. Ö3 war und ist für dich immer mit dabei mitten im Geschehen und direkt am Puls der Zeit.

„Ö3-Wecker“ mit Robert Kratky, 03. Juli 2019 (NI)